Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 293.908
  Pressemitteilungen gelesen: 37.945.137x
10.03.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Rebekka Müller¹ | Pressemitteilung löschen

Die unsichtbare Gefahr aus dem Kühlschrank - knick´n´clean hat sie im Griff

Trotz sachgemäßer Lagerung können Einkäufe vor ihrem Verfallsdatum im Kühlschrank verderben. Der Grund: Zwischen Metzgeraufschnitt und Mohrrübe verstecken sich bis zu 11,4 Millionen Bakterien und Krankheitserreger pro Quadratzentimeter. Befallen Keime unbemerkt Nahrungsmittel, kann der Verzehr sogar dem eigenen Körper schaden: Leichtes Unwohlsein bis zur Lebensmittelvergiftung kann die Folge sein. knick´n´clean
( http://www.knicknclean.de (http://www.knicknclean.de) ) entfernt bis zu 99,9 Prozent der schädlichen Mikroorganismen - wissenschaftlich nachgewiesen. Der weltweit erste Stab zur Kühlschrankdesinfektion hält Lebensmittel länger frisch, verringert das Infektionsrisiko und spart bares Geld.

Ein stern-TV-Test im September 2010 zeigte ein erschreckendes Ergebnis: Sieben von zehn Kühlschränken sind von Bakterien befallen. Der Kühlschrank ist die größte Brutstätte in der Küche für Keime aller Art. Regelmäßiges Auswischen verringert die Anzahl an Keimen nur gering. Kostspielige Mehrzonen-Kühlgeräte oder Silberbeschichtungen lassen Essbares im Kühlfach frischer aussehen. Die Konzentration an Krankheitserregern auf den Lebensmitteloberflächen bleibt jedoch gleich.

In drei Tagen beseitigt knick´n´clean sämtliche Keime, Sporen und Bakterien. Selbst ältere Kühlschränke sind umgehend keim- und geruchsfrei. Die Handhabung ist einfach: Stab knicken, in den vorderen, oberen Bereich des Kühlschrankes hängen und nach einem Monat auswechseln. Das Resultat: Lebensmittel verderben nicht mehr vorzeitig. Eine vierköpfige Familie spart auf diese Weise bis zu 25 Euro monatlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.knicknclean.de
knick´n´clean
Vahrenwalder Straße 7 30165 Hannover

Pressekontakt
http://www.prdienst.de
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Braunstraße 6a 30169 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de