Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 72
  Pressemitteilungen gesamt: 293.428
  Pressemitteilungen gelesen: 37.886.135x
10.03.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Herbert Grab¹ | Pressemitteilung löschen

Bezahlen mit nur einem Klick - iclear noch besser in Online-Shops eingebunden

Die Neuerung ist einer von vielen Schritten, die iclear in den vergangenen Wochen vollzogen hat mit dem Ziel, das sichere Bezahlen im Internet noch einfacher zu machen. Durch die Einbindung von iclear als iFrame in den Shop kann der Kunde bezahlen, ohne dafür den Shop zu verlassen. "Damit stärken wir das Vertrauensverhältnis zwischen Shop und Kunden und sorgen für höhere Konversionsraten und damit höhere Umsätze.", so Michael Sittek, Geschäftsführer der iclear GmbH.

Zu den Verbesserungen, die iclear seit Anfang des Jahres umgesetzt hat, gehört außerdem die Absicherung des Kaufs auf Rechnung. Für diesen Service mit eingebauter Sicherung und Umsatzsteigerung bezahlt der Händler gerade einmal 2,9 Prozent des Rechnungswertes an seinen Zahlungsanbieter. iclear-Geschäftsführer Michael Sittek: "Mit diesen Händlerkonditionen unterbieten wir meines Wissens alle für solche Services sonst am Markt üblichen Konditionen bei weitem."

Ein weiterer entscheidender Schritt ist die vereinfachte Abwicklung. So können Kunden jetzt mit iclear bezahlen, ohne sich vorher kompliziert anmelden und persönliche Daten eingeben zu müssen. Der Käufer entscheidet sich einfach direkt innerhalb des Kaufprozesses für eine der durch iclear angebotenen Zahlarten und schließt Kauf und Bezahlung per Mausklick ab.

iclear-Geschäftsführer Michael Sittek: "Die meisten Online-Käufe werden abgebrochen, weil der Kunde von allzu vielen Klicks und Eingabeaufforderungen genervt ist. Seinem Bedürfnis nach Schnelligkeit und Einfachheit werden wir mit den jetzigen Vereinfachungen gerecht. Wir erhöhen die Zufriedenheit und damit die Bereitschaft der Kunden, im betreffenden Shop wieder einzukaufen. Das heißt für den Händler: Er erschließt sein Kundenpotenzial effizienter und erreicht eine höhere Konversionsrate - was logischerweise zu steigenden Umsätzen führt."

Mehr als 6.000 Online-Händler bieten inzwischen allein in Deutschland die Zahlungsabwicklung über iclear an. Der Zahlungsanbieter sichert neben allen banküblichen Bezahlwegen auch Zahlungen über Visa/Master Card oder Online-Überweisungen wie giropay und die Zahlung per Rechnung als Treuhänder ab.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.iclear.de
iclear GmbH
M2, 17 68161 Mannheim

Pressekontakt
http://www.digitmedia-online.de
digit media
Schulberg 5 72124 Pliezhausen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de