Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 302.547
  Pressemitteilungen gelesen: 39.139.186x
04.09.2012 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Jochen Gutzy¹ | Pressemitteilung löschen

optivo bietet Dienstleistung für Börse Frankfurt an: Effektive E-Mail-Kommunikation im B2C- und B2B-Kanal

Berlin, 4. September 2012 - optivo betreibt seine professionelle E-Mail-Marketing-Software optivo® broadmail jetzt auch bei der Deutschen Börse. Das Programm wird für die E-Mail-Kommunikation mit Privatanlegern über das Portal boerse-frankfurt.de genutzt. Die Börse legt dabei Wert auf eine möglichst hohe Individualisierung der Newsletter-Inhalte. So können die Abonnenten selbst entscheiden, über welche Themen sie informiert werden und in welcher Frequenz sie Newsletter erhalten. Maßgeschneidert ist aber nicht nur der Inhalt, sondern auch die Optik der Newsletter. Dafür sorgt ein von optivo entwickeltes Template.

Privatanlegern und Anlageberatern stellt die Börse Frankfurt maßgeschneiderte Informationsdienste zur Verfügung. Je nach Interessengebiet erhalten die Abonnenten einmal oder auch mehrmals pro Woche aktuelle Nachrichten zu den unterschiedlichen Anlageinstrumenten, der Stimmungslage an den Finanzmärkten sowie den hauseigenen Veranstaltungen. Die Nutzer der kostenfreien Dienste können zwischen acht Themenschwerpunkten wählen. Zur Auswahl stehen die Rubriken "Aktien und Indizes", "Anleihen", "Fonds und ETFs", "Marktsentiment", "Rohstoffe und ETC", "Termine", "Unternehmensanleihen" sowie "Zertifikate und Optionsscheine".

Speziell an internationale Nutzer richtet sich ein Newsletter in englischer Sprache, der die Abonnenten mit den "Latest News" versorgt und einmal pro Woche über die Stimmungslage am deutschen Markt informiert. Die Erstellung aller Newsletter erfolgt mithilfe eines von optivo speziell für die Börse Frankfurt entwickelten Templates. Die maßgeschneiderte Vorlage verleiht den Newslettern ihre unverkennbare, markenkonforme Optik. Der Börse Frankfurt Newsletter kann kostenlos unter boerse-frankfurt.de/newsletter abonniert werden.

Die Frankfurter Wertpapierbörse ist einer der weltweit größten Handelsplätze für Wertpapiere. Mit einem Umsatzanteil von mehr als 90 Prozent ist sie die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist die Trägerin der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Frankfurter Wertpapierbörse ist heute ein international aufgestellter Handelsplatz mit rund 250 Marktteilnehmern aus 19 Ländern.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.optivo.de
optivo GmbH
Wallstraße 16 10179 Berlin

Pressekontakt
http://www.maerzheusergutzy.com
MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Maximilianstr. 13 80539 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de