Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 278.704
  Pressemitteilungen gelesen: 35.716.586x
24.01.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Jörg Stelzer¹ | Pressemitteilung löschen

KLM fliegt auf e-Spirit: Effizientere Prozesse durch FirstSpirit CMS-Integration in SAP NetWeaver

Dortmund, 24. Januar 2011 - Die niederländische Fluggesellschaft KLM Royal Dutch Airlines hat sich für die Einführung von FirstSpirit als Content Integrationslösung entschieden. Das Content Management System (CMS) der e-Spirit AG soll im Intranet eingesetzt werden. Geplant ist der Aufbau eines neuen Human Resources E-Business Portals, über das KLM-Mitarbeiter schnell, einfach und bequem online auf Informationen und Services aus der Personalverwaltung zugreifen können.

Die Entscheidung für die neue Software-Plattform fiel insbesondere aufgrund der hohen Flexibilität des FirstSpirit CMS. Mit der Lösung hat KLM ein System gefunden, das die Anforderungskriterien des Unternehmens im Hinblick auf eine optimale Usability, einfache Inhaltspflege und effiziente Redaktionsprozesse überzeugend erfüllt. FirstSpirit wird nahtlos an das bei KLM als technische Basis gesetzte SAP NetWeaver Portal angebunden. Damit bekommen die Redakteure der HR-Abteilung ein einfach zu bedienendes System, mit dem sie Portalinhalte künftig ganz ohne SAP-Know-how direkt über die nutzerspezifischen Redaktionsoberflächen des CMS pflegen können. Da FirstSpirit außerdem die Rollen- und Rechteverwaltung des Portals vollständig unterstützt, können alle Inhalte und Anwendungen personalisiert zugänglich gemacht werden, ohne dass Benutzerprofile oder Content doppelt gepflegt werden müssen. "Mit der Integration des FirstSpirit Content Management Systems in unsere NetWeaver-Infrastruktur werden wir unsere Redaktionsprozesse signifikant vereinfachen und beschleunigen, da die Redakteure kein SAP-Know-how benötigen und sich ganz auf die Content-Pflege nur mit der intuitiven FirstSpirit Oberfläche konzentrieren können. Aufgaben wie die Prüfung von Berechtigungen und Ausgabeformaten oder die Beibehaltung der Link-Konsistenz werden dabei von FirstSpirit automatisch im Hintergrund übernommen", sagt Ruben Zweet, Information Manager bei KLM.

Die technische Projektumsetzung soll mit Unterstützung des e-Spirit Partners TopForce innerhalb von nur sechs Wochen realisiert werden, damit KLM anschließend den Produktivgang vorbereiten und schnell von den erwarteten Prozessoptimierungen und Effizienzsteigerungen profitieren kann.

Weitere Informationen über e-Spirit und FirstSpirit gibt es im Internet unter http://www.e-Spirit.com.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.e-Spirit.com
e-Spirit AG
Barcelonaweg 14 44269 Dortmund

Pressekontakt
http://www.schwartzpr.de
Schwartz Public Relations
Sendlingerstraße 42A 80331 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de