Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 279.315
  Pressemitteilungen gelesen: 35.807.447x
07.02.2013 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Helmut Weissenbach¹ | Pressemitteilung löschen

Wirtschaft und Informatik treffen sich in Leipzig

Leipzig, 7. Februar 2013 - Die zweijährlich stattfindende Wirtschaftsinformatik-Tagung (WI2013) ist nicht umsonst in der A-Kategorie des Konferenzrankings der Wissenschaftlichen Kommission Wirtschaftsinformatik aufgelistet: Erfolgreiche Großkonzerne wie SAP und BITKOM sowie die IHK Leipzig werden dieses Jahr unter dem Leitthema "Individualisierung, Integration, Innovation" die zunehmende Relevanz der IT in geschäftsbezogenen Aktivitäten auf einer der drei weltweit bedeutendsten Wirtschaftsinformatikkonferenzen wissenschaftlich diskutieren. 2013 ist die WI vom 27. Februar bis 1. März an der Universität des Messe- und Industriestandorts Leipzig angesiedelt. Interessierte aus Wissenschaft und Geschäftswelt können sich für eine Teilnahme unter http://www.wi2013.de/270.0.html registrieren.

Seit 1993 findet die Wirtschaftsinformatikkonferenz in verschiedenen Städten statt - 2011 war Zürich für die Ausgestaltung verantwortlich. 800 bis 1.000 internationale Wissenschaftler und Unternehmensvertreter aus den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Informatik und BWL mit Interesse an den neuesten Ergebnissen in der Wirtschaftsinformatik werden erwartet.

Die WI2013 bietet zwölf Veranstaltungstracks an, darunter Konsumentenorientierung, integrierte Systeme in der Industrie und im Dienstleistungsbereich sowie Innovationen und Geschäftsmodelle. Die Themenvielfalt wird durch Vorträge ausgewählter Referenten wie Niraj Singh der SAP AG oder BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf am 27. Februar im Mitteldeutschen IT-Forums ergänzt. Panels und Tutorien untersuchen, ob Informationstechnologie künftig aus der Steckdose kommt, analysieren das Social Web und beschäftigen sich mit Innovationen der Banking IT und der Transformation der Finanzindustrie.

Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich übernimmt die Schirmherrschaft der WI2013: "Ich freue mich sehr, dass die traditionsreiche Universität Leipzig zur wichtigsten Tagung der Wirtschaftsinformatik im deutschsprachigen Raum einlädt. Diese interdisziplinäre Wissenschaft ist von großer Bedeutung für die Leistungsfähigkeit unserer Unternehmen und Verwaltungen."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.wi2013.de/
Universität Leipzig
Grimmaische Str. 12 04109 Leipzig

Pressekontakt
http://weissenbach-pr.de/
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Nymphenburger Str. 86 80636 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de