Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 274.339
  Pressemitteilungen gelesen: 35.076.459x
26.01.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Michael Tschugg¹ | Pressemitteilung löschen

HANSA-HEEMANN setzt auf Total Output Management von TA Triumph-Adler

Für die Hansa-Heemann AG ist Qualität die wesentliche Quelle, aus der alle erfolgreichen Geschäftsprozesse sprudeln. Der norddeutsche Getränkehersteller hat sich daher vom Total Output Management (TOM), dem Analyse- und Beratungskonzept von TA Triumph-Adler, überzeugen lassen. Der Spezialist im Document Business steht für umfassende Lösungen und zuverlässigen Service rund um das Dokument und hat das gesamte Outputmanagement in allen vier Werken sowie in der Hauptverwaltung von Hansa-Heemann neu aufgestellt.

Mineralwasser ist der Deutschen liebstes alkoholfreies Getränk. 2009 lag der Pro-Kopf-Verbrauch bei rund 131 Litern. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser. Der Markt ist hart umkämpft: mehr als 500 Marken präsentieren sich mittlerweile in einer beeindruckenden Vielfalt und unterschiedlicher Qualität. In diesem Umfeld gehört die Hansa-Heemann AG zu einem der führenden Hersteller von Marken und Handelsmarken im Bereich alkoholfreier Getränke in Deutschland.

Um in einem derart dynamischen Markt Spitzenpositionen zu halten, müssen alle Prozessabläufe immer auf dem technisch neuesten Stand sein. Auch beim Management von Dokumenten zählt daher höchste Qualität. Keine Frage also, dass die TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA CCO) mit ihren innovativen Lösungen für das Outputmanagement an den fünf Standorten des Wasser-Spezialisten überzeugen konnte. TA Triumph-Adler bietet Konzepte und Lösungen rund um das Dokument mit hohem Umsetzungserfolg und hat sich damit als einziger seiner Branche für die Bestenliste des Deutschen Industriepreis 2010 qualifiziert.

Um ein optimales Ergebnis zu gewährleisten, kam vorab das Beratungs- und Analysekonzept TOM (Total Output Management) von TA Triumph-Adler zum Einsatz. Damit haben die Dokumenten-Spezialisten die Werke in Bruchsal, Lehnin, Löhne, Trappenkamp und den Hauptsitz in Rellingen bei Hamburg analysiert und darauf aufbauend eine individuelle Infrastruktur implementiert. "Vor Ort zeigte sich schnell, dass die heterogene Systemlandschaft mit all den damit verbundenen Prozessen, wie etwa Versorgung der Systeme mit Tonermaterial oder Behebung von Störungen, effizienter und kostengünstiger gestaltet werden kann", erklärt Frank-Dieter Stronz, Vertriebsdirektor der TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH und verantwortlich für das Projekt.

Die Zukunft ist für Hansa-Heemann nun erfrischend klar: Keine unnötige Materiallagerung, kein Ärger mit unterschiedlichen Wartungsverträgen verschiedener Systemanbieter, keine versteckten Kostenfresser mehr. Stattdessen Arbeitsersparnis auf der ganzen Linie und ein zuverlässiger Service, der bei Bedarf auch einmal ein System schnell und unbürokratisch austauscht. Darüber hinaus erhält das Unternehmen durch die Accounting Box einen Überblick über die Zählerstände aller Systeme und mit einem individuell abgestimmten Seitenpreissystem die volle Kostentransparenz.

"TA Triumph-Adler ist als souveräner und kompetenter Partner aufgetreten, der weiß, wovon er spricht", erklärt Michael Spiegelberg, Leiter Controlling und IT bei Hansa-Heemann. "Die Kostentransparenz ist natürlich ein überzeugendes Argument. Wir erwarten aber auch, dass das TOM-Konzept unsere IT-Abteilung erheblich entlastet, sowohl was logistische Abläufe betrifft, als auch den technischen Support."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.triumph-adler.net
TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23 90449 Nürnberg

Pressekontakt
http://www.trio-group.de
trio-market-relations GmbH
Carl-Reuther-Str. 1 68305 Mannheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de