Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 289.103
  Pressemitteilungen gelesen: 37.228.662x
03.09.2013 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Julia Schreiber¹ | Pressemitteilung löschen

Rechtssicheres E-Mail-Marketing einfach gemacht: optivo veröffentlicht aktualisierte Auflage des Leitfadens Permission Marketing

Berlin, 3. September 2013 - Mehr als drei Jahre nach Erstveröffentlichung des Leitfadens informiert optivo in einer aktualisierten Auflage über ein rechtlich einwandfreies Vorgehen beim Versand von Newslettern und Kampagnenmails. Autoren der neuen Ausgabe sind der optivo E-Mail-Marketing-Experte René Kulka sowie der Rechtsanwalt und IT-Vertragsrecht-Spezialist Karsten U. Bartels von HK2 Rechtsanwälte. Der Mehrwert für Unternehmen: Angesichts der Vielzahl an Rechtsnormen und Gesetzesnovellen ist es für Marketer mit einem erheblichen Aufwand verbunden, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Wer allerdings die gesetzlichen Vorgaben nicht beachtet, dem drohen neben empfindlichen Geldbußen auch Imageschäden und Umsatzeinbrüche. Der Leitfaden informiert über die rechtskonforme Generierung von Einwilligungen, aber auch über nationale und internationale Best Practices. Auf Wunsch erhalten Interessierte die Publikation am 18./19. September in Köln auf dem dmexco-Stand von optivo (E-031-E-033 / Halle 8).

Voraussetzung für rechtssicheres E-Mail-Marketing in Deutschland ist grundsätzlich die ausdrückliche Erlaubnis des Empfängers. Über die genaue Ausgestaltung eines verantwortungsvollen Permission Marketings existiert jedoch eine Vielzahl an Irrtümern und Missverständnissen. So wissen beispielsweise nur wenige, dass die Einwilligung für den Empfang von E-Mails erlischt, wenn diese länger nicht verwendet wurde. Die neue Auflage des Leitfadens informiert über die aktuellen Anforderungen an E-Mail-Werbung, aber auch, welche Möglichkeiten sich hinter dieser "Werbeeinwilligung" verbergen. Die kostenfreie Publikation enthält auch eine Checkliste - diese nennt die wichtigsten Fragen, die der Marketer vor dem Versand von Newslettern und E-Mail-Kampagnen klären sollte.

Der Leitfaden steht kostenfrei zum Download zur Verfügung unter: https://www.optivo.de/permission-marketing (https://www.optivo.de/permission-marketing)


Zu den beiden Autoren

Karsten U. Bartels LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei HK2 Rechtsanwälte

Karsten U. Bartels ist unter anderem spezialisiert auf IT-Vertragsrecht, IT-Compliance, Datenschutzrecht und Informationssicherheit. Zudem ist Herr Bartels zertifizierter Datenschutz-Beauftragter (TÜV) sowie Auditor im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz. http://www.hk2.eu (http://www.hk2.eu)

René Kulka, Email Marketing Evangelist bei optivo

René Kulka ist als Email Marketing Evangelist und Consultant bei optivo tätig. Er steuert den Wissenstransfer von optivo und informiert in dem E-Mail-Marketing-Blog http://www.optivo.de/campfire (http://www.optivo.de/campfire) regelmäßig über Trend- und Praxisthemen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.optivo.de
optivo GmbH
Wallstraße 16 10179 Berlin

Pressekontakt
http://www.maerzheuser.com
Märzheuser Kommunikationsberatung GmbH
Maximilianstr. 13 80539 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de