Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 289.497
  Pressemitteilungen gelesen: 37.277.189x
18.05.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Robert Belle¹ | Pressemitteilung löschen

Fujitsu präsentiert den weltweit ersten integrierten Notebook-Beamer

München, 18. Mai 2011 - Fujitsu präsentiert das neueste "Must-Have" für Geschäftsleute: den weltweit ersten Notebook-Beamer, der sich einfach in einen Laptop-Schacht integrieren lässt. Der ausklappbare Fujitsu Bay Projector ist innerhalb von Sekunden startklar. Externe Videoprojektoren oder zusätzliche Kabel gehören der Vergangenheit an. Somit lassen sich Präsentationen oder Youtube-Videos schnell und einfach mit Kollegen oder Freunden teilen. Der patentierte Fujitsu Bay Projector ist ab Juli optional in den Fujitsu LIFEBOOK-Modellen P771 und S761 erhältlich.

Der integrierte Beamer sorgt für mehr Komfort und Flexibilität. Sobald die Linse und die Birne aus dem DVD-großen Schacht herausgeklappt und in Position gebracht sind, ist der Projektor betriebsbereit. Der Bay Projektor funktioniert auf fast allen Oberflächen. Über eingebaute Tasten können die Helligkeit eingestellt sowie Schrägprojektionen korrigiert werden. Moderne Laser-Beam-Technologie sorgt für eine hohe Auflösung und Farbtiefe und garantiert gestochen scharfe Bilder. Neben der besseren Transportfähigkeit arbeitet der Bay Projector wesentlich leiser und ist robuster als herkömmliche Beamer, deren Linsen und Lampen leicht Schaden nehmen.

Geschäftsreisende können den Bay Projektor zudem am Ende eines langen Tages im Hotelzimmer als ihr persönliches Heimkino nutzen. Mit ihm lassen sich Kinofilme bequem auf einer größeren Fläche anschauen und sorgen so für Kinospaß unterwegs.

Der Bay Beamer erweitert die flexible Nutzung der vielseitig verwendbaren Schächte in den LIFEBOOK-Modellen. Wenn er nicht gebraucht wird, kann er einfach abmontiert und mit einem zweiten Akku oder einem DVD-Super-Multi-Laufwerk ausgetauscht werden. Oder das Notebook ist einfach leichter.

O-Ton Dieter Heiss, Head of Workplace Systems bei Fujitsu Technology Solutions
"Wer kennt die Situation nicht? Man kommt zu einem wichtigen Termin, möchte eine Präsentation geben und stellt fest, dass der Beamer kaputt oder nicht aufzufinden ist oder gar mit dem eigenen Notebook nicht funktioniert. Genau dieses Problem löst der Bay Projector. LIFEBOOK-Modelle mit Bay Projector werden somit zu echten kleinen mobilen Büros und erleichtern den Arbeitsalltag. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Manager über kurz oder lang den Bay Projector nicht mehr missen möchten."

Das Bay Projector-Modul kann ab Juli 2011 mit den LIFEBOOK P771- und LIFEBOOK S761-Modellen bestellt werden. Der Preis des Moduls liegt bei 499 Euro.


Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über
Twitter: http://twitter.com/Fujitsu_DE
Facebook: http://www.facebook.com/Fujitsu.DE
Fujitsu-Blog: http://blog.de.ts.fujitsu.com
Fujitsu-Newsroom: http://de.fujitsu.com/newsroom

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://de.fujitsu.com
Fujitsu Technology Solutions GmbH
Mies-van-der-Rohe-Straße 8 80807 München

Pressekontakt
http://www.fleishman.de
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Herzog-Wilhelm-Straße 26 80331 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de