Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 276.780
  Pressemitteilungen gelesen: 35.418.387x
31.01.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Elke Ankenbrand¹ | Pressemitteilung löschen

Code meets User: Neuer IT- Entwicklerpreis verliehen

Deutschlands größtes Cashback Programm Andasa.de hat in Zusammenarbeit mit dem An-Institut für Angewandte Informatik an der Universität Leipzig (InfAI) erstmals einen IT-Entwicklerpreis verliehen. Den Preis erhalten zwei junge Informatiker.

Den Preis "Code meets User", ausgelobt im Konrad-Zuse Jahr 2010, erhalten der 30-jährige Entwickler Jens Zeidler aus Leipzig und der 23-jährige Informatik-Student Timm Frankrone aus Westkirchen. Die beiden Gewinner legten ein ausgeklügeltes und innovatives Endergebnis auf Basis von Microsoft.Net Framework vor, das die Jury beeindruckte.

Gesucht wurde eine funktionstüchtige Lösung im Bereich Mobile- und/oder E-Commerce. Jens Zeidler erhält den Preis für die Entwicklung einer Cashback-App. Sie erleichtert das Bonus-Sammeln beim Onlineshopping. Timm Frankrone entwickelte ein Online-Kartenspiel, das auf der Spielmechanik von "World of Warcraft" aufbaut.

"Uns haben die innovativen Ansätze bei beiden überzeugt, sie haben alle technologischen Kriterien erfüllt und eine clevere Lösung vorgestellt", so Roland Fassauer, Leiter des InfAI Instituts.

Zur Jury gehören auch Karsten Schneider, E-Commerce Pionier und Geschäftsführer des Cashbackprogramms Andasa.de sowie Rolf Kluge, Mobil Commerce Experte und Geschäftsführer der Smartrunner GmbH Leipzig.

Durch die Ausschreibung sollen vorrangig Potentiale für IT-Unternehmen gehoben werden: "Wir suchen händeringend junge, kreative Entwickler und möchten sie ermutigen, sich hier nach dem Studium niederzulassen und auch selbst Unternehmensgründungen zu wagen", so Karsten Schneider. "Der Preis ist der Startpunkt, er wird jetzt jedes Jahr vergeben", so der Geschäftsführer des größten deutschen Cashbackprogramms. Andasa hat im vergangenen Jahr seinen Hauptsitz von Jena nach Leipzig verlegt.

Reik Hesselbarth, Geschäftsführer der S-Beteiligungsmanagement GmbH Leipzig nutzte den Termin der Preisübergabe, um mit den Auslobern des IT-Preises ins Gespräch zu kommen. "Als Tochtergesellschaft der Sparkasse Leipzig ist es unser Job, Beteiligungskapital für kleine und mittelständische Unternehmen zur Verfügung zu stellen, um damit die Erschließung neuer Märkte sowie Forschung und Entwicklung zu unterstützen. Im Bereich IT-Entwicklung sehen wir hier im praktizierten Zusammenspiel von bereits erfolgreich am Markt operierenden Firmen, Hochschuleinrichtungen und jungen Experten ein sehr interessantes Entwicklungspotential. Wir denken daher über ein Engagement der S-Beteiligungen an diesem Projekt nach."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.andasa.de
Andasa GmbH
Spinnereistr. 7 04179 Leipzig

Pressekontakt
http://www.bestsidestory.de
Bestsidestory - Die Mediendienstleister
Spinnereistraße 7 04179 Leipzig

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de