Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 277.293
  Pressemitteilungen gelesen: 35.500.521x
07.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Thomas Gross¹ | Pressemitteilung löschen

451 Research-Report belegt: Snowden-Effekt beflügelt Clavister

Hamburg, 07. Januar 2015 - Das international anerkannte IT-Marktforschungsunternehmen 451 Research hat den Netzwerksicherheitsexperten Clavister (https://www.clavister.com/) genauer unter die Lupe genommen. Aus dem "Clavister Impact Report" ging z.B. hervor, dass die Verunsicherung der User nach der Snowden-Affäre ein Wachstumsmotor für den schwedischen Hersteller war. Des Weiteren geben die Analysten einen Überblick über Clavisters Position innerhalb des Network Security-Marktes sowie potenzielle Entwicklungen der Zukunft.

Laut 451 Research ist "Netzwerksicherheit einer der ältesten Märkte im Security-Bereich und wird vorwiegend von großen Anbietern dominiert. Es gibt jedoch einige innovative kleinere Unternehmen, die es wert sind, beachtet zu werden. Anbieter Clavister spürt aktuell einen klaren Aufwärtstrend in Bezug auf die Verkaufsmöglichkeiten seiner Security Appliances - vor allem im Telekommunikationssektor."

Kein Vertrauen mehr in US-Anbieter
Der Report hob darüber hinaus hervor, dass die NSA- bzw. Edward Snowden-Affäre Clavister neue Geschäftsmöglichkeiten geboten hat: Das Unternehmen expandierte in eine Reihe neuer Märkte wie Japan und Brasilien. Dort suchen staatliche Entscheider nach qualitativ hochwertigen Alternativen zu US-Sicherheitsunternehmen, deren Ruf durch den Skandal beschädigt wurde. Dazu hat Clavister den Vorteil, die vollständige Kontrolle über die eigene Herstellung und Software-Entwicklung zu haben.

Der von den 451-Analysten Brian Partridge und Adrian Sanabria erstellte Bericht prüfte auch Clavisters Produkt- und Servicepalette und lobte die Technologie und Performance der Netzwerk-Security Appliances. "Die Performance ist ein Aspekt, auf den das Unternehmen stolz sein kann. Die Leistung, gepaart mit hoher Effizienz, ist bei der Soft- und Hardware positiv zu spüren", kommentierten die Analysten.

Neue Security-Märkte stehen offen
Im Report wurden auch die Marktaktivitäten von Clavister betrachtet - unter Beachtung der Erfolge in Schweden, Deutschland, China, Japan, Asien und Südamerika. Spezielle Implementierung mit Partner Bluecom in Schweden und mit MIRAIT in Japan erwähnte 451 explizit.

Clavister agiert in einem nach wie vor von den USA und Israel dominierten Markt, doch die abschließende Analyse besagt, dass Clavister durch die geringere Firmengröße über bedeutend kürzere Entwicklungszyklen mit schnelleren Innovationen verfügt. Der Bericht fügt hinzu, dass Clavisters globale Partnerschaften Möglichkeiten zur Expansion in weitere Regionen bieten, z.B. in lateinamerikanische, EMEA- und asiatische Märkte.

Der komplette Clavister-Report ist auf der Webseite von 451 Research (https://451research.com/report-short?entityId=83583) zu finden. Mehr Informationen zu den Produkten von Clavister sind auf der Hersteller-Webseite (https://www.clavister.com/products/) verfügbar.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.clavister.de
Clavister Deutschland
Paul-Dessau-Str. 8 22761 Hamburg

Pressekontakt
http://www.sprengel-pr.com
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3 56472 Nisterau

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de