Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.426.794x
15.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Anke Rauterkus¹ | Pressemitteilung löschen

Die Schweiz als attraktiver Datenspeicher-Standort: Niedrige Strompreise und stabile Politik

Die Insellage der Schweiz als Nicht-EU-Land macht den Standort des Alpenlandes besonders attraktiv für die Auslagerung von Daten in Speicheranlagen und Rechenzentren. Daher ist es kaum verwunderlich, dass das Land seit einigen Jahren das Boomland für den Bau von Datenspeicherzentren geworden ist. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Ein stabiles, politisches System, dass beispielsweise den willkürlichen Zugriff auf Daten verbietet, sehr attraktive Baukosten für Rechenzentren und niedrige Strompreise sprechen für den Standort Schweiz als Auslagerungsort für hochsensible Daten. Ein gut ausgebildeter Pool von Mitarbeitern, die mit sensiblen Daten umzugehen wissen, rundet den Standortvorteil ab.

Internationale IT-Konzerne aber auch lokale Anbieter wie die BS Backup Suisse nutzen diesen Standortvorteil und bieten attraktive Lösungen für die Datensicherheit an. Bereits in den vergangenen Jahren prophezeiten Marktstudien ein rapides Wachstum von bis zu 20% für die Zukunft des Rechenzentrumsmarktes. Die noch 2012 befürchtete Blase einhergehend mit einem Rechenzentrums-Sterben von kleineren Sicherheits-Anbietern blieb aus, so dass dem nach wie vor starken Interesse an der Auslagerung von Daten aus verschiedenen Branchen eine rosige Zukunft entgegen steht.

SMAS Shared Medical Archiving Services - das Cloud-basierte Primär- und Langzeitspeichersystem

Ein lokaler und spezialisierter Anbieter für die Datensicherheit im hochsensiblen, medizinischen Sektor ist das in Zug ansässige Unternehmen BS Backup Suisse, dass ein Cloud-basiertes Langzeitarchivierungssystem anbietet, mit besonderem Fokus auf die Sicherheit und den Komfort des Kunden. Das Kerngeschäft des Unternehmens liegt in der Speicherung und Archivierung von Patienteninformationen und sämtlichen damit verbundenen administrativen Daten der Gesundheitswirtschaft.

Technologiesicherheit, Prozessoptimierung und uneingeschränkte Datenverfügbarkeit sind danach die drei wichtigsten Kriterien, nach denen die BS Backup Suisse AG ihre Archivlösungen betreibt. Dies geschieht mit der Software SMAS. Shared Medical Archiving Services (SMAS) sind Cloud-basierte Primär- und Langzeitspeichersysteme, die über eine große Basis bestehender Schnittstellen verfügen und die Leistungsfähigkeit der Gesundheitsindustrie signifikant erhöhen. Sie bieten einen unmittelbaren Mehrwert in Form von Technologiesicherheit, Prozessoptimierung und uneingeschränkter Datenverfügbarkeit.
Die gespeicherten Daten werden im Verbund mehrerer Rechenzentren wiederholt gespiegelt und verschlüsselt und sind somit flexibler und beweglicher im Vergleich zu herkömmlichen IT-Umgebungen.
Der besondere Vorteil der SMAS liegt in der Integrationsfähigkeit. Denn SMAS lassen sich vollständig integrieren in bestehende IT-Infrastrukturen und medizinische Anwendungen. Dadurch gehören SMAS-Anwendungen nach mehr als tausend Installationen bereits zu den führenden Datenspeicher- und Informationslösungen im Gesundheitssektor. Jedes fünfte US-Krankenhaus nutzt diese Technologie bereits. Das pay-per-use-Verfahren sichert zudem ein optimales Preis-Leistungsverhältnis ohne Extra-Kosten zu.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.backup-suisse.ch
BS Backup Suisse AG
Turmstrasse 28 6300 Zug

Pressekontakt
http://www.backup-suisse.ch
BS Backup Suisse AG
Turmstrasse 28 6300 Zug

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de