Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 276.802
  Pressemitteilungen gelesen: 35.431.217x
16.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Dominik Vogt¹ | Pressemitteilung löschen

Start-up-Tag beim 8. Biowerkstoff-Kongress

(NL/6923179319) Der 8. Biowerkstoff-Kongress, 13. 15. April in Köln, knüpft an den Erfolg seiner Vorgänger an: 250 Teilnehmer und 30 Aussteller aus der Industrie werden erwartet! Auf Grund des großen Erfolges im letzten Jahr wird der Kongress 2015 zum zweiten Mal einen Tag lang den Fokus auf junge Start-up-Unternehmen mit bahnbrechenden Innovationen legen: <a href="http://www.biowerkstoff-kongress.de" title="www.biowerkstoff-kongress.de">www.biowerkstoff-kongress.de</a>

2014 stellten sich erstmals acht Start-ups Vertretern der Industrie und Investoren vor. Die Unternehmen waren eingeladen worden, ihre neuesten Technologien und Entwicklungen aus der Biotechnologie und verwandten Technologien Investoren vorzustellen. Der Tag zeigte große Wirkung: Beinahe alle Start-ups knüpften Kontakte und fanden an ihren Innovationen interessierte Unternehmen.

In diesem Jahr wird der Start-up-Tag sogar bis zu 12 junge innovative Unternehmen vorstellen. Unterstützt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Biotechnologie-Cluster CLIB2021 startet der Tag mit Investoren, die Anreize für die Arbeit mit jungen Unternehmen im Biotechnologiebereich und ihre Erfahrungen teilen. Die ausgewählten Start-ups haben dann die Gelegenheit, ihre Innovationen zu präsentieren und mit potenziellen Partnern und Investoren in Kontakt zu treten.

Wenn auch Sie ihr Start-up auf dem 8. Biowerkstoff-Kongress vorstellen wollen, melden Sie sich bitte bei

Dipl.-Ing. Florence Aeschelmann
Tel.: 49 (0)2233 4814 48
florence.aeschelmann@nova-institut.de

Um sich über das Programm zu informieren, besuchen Sie <a href="http://www.bio-werkstoff-kongress.de/programme" title="www.bio-werkstoff-kongress.de/programme">www.bio-werkstoff-kongress.de/programme</a>

Das Ziel des 8. Biowerkstoff-Kongress, 13. 15. April in Köln, <a href="http://www.biowerkstoff-kongress.de" title="www.biowerkstoff-kongress.de">www.biowerkstoff-kongress.de</a> ist es, wichtigen Akteuren der bio-basierten Chemie, Kunststoff- und Verbundwerkstoff-Industrie in Europa und Asien die Gelegenheit zu bieten, sich vorzustellen und ihre neuesten Entwicklungen und Strategien zu diskutieren.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
nova-Institut GmbH
Chemiepark Knapsack Industriestr. 300 50354 Hürth

Pressekontakt
http://www.nova-institut.eu
nova-Institut GmbH
Chemiepark Knapsack Industriestr. 300 50354 Hürth

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de