Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 111
  Pressemitteilungen gesamt: 277.022
  Pressemitteilungen gelesen: 35.467.156x
21.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Abigail Watts¹ | Pressemitteilung löschen

Brocade Vyatta Controller beseitigt Vendor Lock-In und unterstützt Netzwerkinnovationen auf dem Weg zu "The New IP"

Garching b. München, 21. Januar 2015: Mit einer kostenlosen Jahreslizenz für den kürzlich veröffentlichten Brocade Vyatta Controller unterstützt Brocade seine Kunden weiter auf dem Weg zu einer offenen und agilen Lösung für Sofware-Defined Networking. Der kostenlose Download ist ab sofort verfügbar. Mit dem Brocade Vyatta Controller können Organisationen und Service-Provider Anwendungsfälle für SDN testen - und zwar ohne zuvor mit hohem zeitlichem oder finanziellem Aufwand Hardware einzukaufen oder diese in das Netzwerk einbinden zu müssen. Die kostenlose Lizenz unterstützt bis zu fünf physikalische oder virtuelle Netzwerkknoten in einer Testumgebung und beinhaltet für die Dauer von 60 Tagen rund um die Uhr Zugang zum weltweiten Technical Assistance Center von Brocade.

Der Übergang zu "The New IP" erfordert eine offene und softwarebasierte Netzwerkstrategie. Mit dieser können die größtmöglichen Vorteile aus Big Data, Cloud Computing sowie mobilen und sozialen Initiativen genutzt werden. Eine auf Open Source basierende SDN-Lösung ermöglicht mehr Innovation, mehr Interoperabilität und größere Flexibilität, da die kostspielige Abhängigkeit von einem Hersteller Vergangenheit wird. Dennoch erfordert ein neuer Ansatz im Netzwerk oft spezifisches Fachwissen. Eine Studie von GigaOm Research zeigt, dass ein Großteil der an einer auf Open Source basierenden SDN-Lösung interessierten Organisationen die Technologie gemeinsam mit einem kommerziellen Anbieter umsetzen will. Dies senkt die Risiken bei der Integration und gewährleistet zuverlässige Unterstützung - beide Elemente sind ein wichtiger Bestandteil der Brocade Strategie für Open-Source SDN.

Zugleich kündigt Brocade die Developer Edition des Vyatta Controller an, um die Entwicklung von innovativen Netzwerkapplikationen weiter zu fördern. Diese bietet einen umfassenden Satz von Tools, darunter Templates, Libraries und Testumgebungen, mit denen Entwickler SDN-Applikationen schnell programmieren, testen sowie implementieren können. Der Brocade Vyatta Controller enthält keine proprietären Erweiterungen, so dass Entwickler sicher gehen können, dass ihre Anwendungen auf jedem anderen Controller laufen, der auf OpenDaylight basiert. Darüber hinaus behalten Entwickler das geistige Eigentum an den von ihnen entwickelten Anwendungen.

Software-Defined Networking ist sowohl für Entwickler als auch für viele Anwender neu. Aus diesem Grund unterstützt Brocade Organisationen in vielfältiger Form dabei, den Übergang zu SDN so nahtlos wie möglich zu gestalten:

-Brocade bietet technischen Support aus einer Hand für fortlaufende Wartungsarbeiten. Außerdem unterstützt Brocade bei der Inbetriebnahme und bei der Problemlösung für alle den Brocade Vyatta Controller betreffenden Fragen. Designierte Experten aus dem Bereich der Entwicklung helfen sowohl bei Schwierigkeiten beim Aufsetzen komplexer Service Applikationen als auch bei einfachen Automatisierungsskripts.
-Die Brocade Certified Education unterstützt bei sämtlichen konzeptionellen Fragen und Fertigkeiten, die IT Organisationen benötigen, um SDN erfolgreich zu implementieren. Angeboten werden beispielsweise spezielle Seminare für Netzwerkspezialisten, die maßgeschneiderte Applikationen mit Anbindung an den Brocade Vyatta Controller entwickeln.
-Brocade Professional Services bieten Beratungsexpertise bei der Implementierung und Entwicklung von SDN. Spezialisten arbeiten direkt mit Anwendern und Entwicklern zusammen um eine Umgebung zu schaffen, in der Anwendungen reibungslos arbeiten.
-Die Online Community ist eine unabhängige, selbstverwaltete Seite auf der sämtliche Facetten von Open-Source Networking für Anwender und Entwickler beleuchtet werden. Über diese Community können Kunden den Brocade Vyatta Controller downloaden, haben Zugang zu Foren und Dokumentationen sowie zum Technical Assistance Center von Brocade. Auch Anwenderberichte, Tutorien und Code-Beispiele sowie die neuesten Entwicklungen von netzwerkbezogenen Open-Source Projekten können diskutiert werden.

"Brocade beweist erneut sein Engagement für eine gänzlich offene SDN-Lösung. Basierend auf dem Brocade Vyatta Controller helfen wir unseren Kunden, den Übergang zu "The New IP" zu beschleunigen", sagt Kelly Herrell, Senior Vice President und General Manager Software Networking bei Brocade. "Unser kostenloses Lizenzmodell, neue Services für Nutzer und Entwickler sowie unsere Verbundenheit zu OpenDaylight beseitigen nicht nur Hindernisse bei der Implementierung von SDN-Lösungen. All diese Faktoren verkürzen auch den Zeitraum zwischen dem Proof-of-Concept und der finalen Entwicklung."

Der Brocade Vyatta Controller ist eine umfassend getestete, dokumentierte und qualitätsgesicherte Variante der OpenDaylight-Plattform. Dieses von der Community geführte, offene Netzwerk hat das Ziel, Innovation zu fördern und einen transparenteren Zugang zu SDN zu schaffen. Anders als andere Anbieter hat sich Brocade dazu verpflichtet, alle Verbesserungen am Brocade Vyatta Controller an die Community zurückzuspielen, auch um die Interoperabilität mit anderen OpenDaylight-basierten Controllern weiterhin zu gewährleisten. Sämtliche neue Features, Funktionen oder Verbesserungen werden in kurzen Abständen eingespielt und nicht wie bei klassischen Management Software Updates alle 2-3 Jahre. Weitere einzigartige Features des Brocate Vyatta Controllers sind:

-Plattform-unabhängiges, HOST OS- und Hypervisor-agnostisches Design. Dieses ermöglicht das Management physikalischer und virtueller Netzwerk-Plattformen von verschiedenen Anbietern.
-Anwenderfreundliche Benutzeroberfläche (GUI), Installationstools und umfassender Support verkürzen die Einarbeitungszeit, verringern die Bereitstellungszeit und damit auch administrativen Mehraufwand im Betrieb.

"Wir wissen, dass Organisationen programmierbare Netzwerke wollen und Brocade bahnt den Weg für jene, die heute schon SDN wollen", sagt Neela Jacques, Executive Director vom OpenDaylight Projekt. "Es gibt unzählige Anwendungsbeispiele - angefangen mit dem Anbieter im Gesundheitswesen, der seinen Netzwerkbetrieb schneller an die Bedürfnisse seiner Kunden anpassen will bis hin zu einem Campus-Netzwerk, in dem Ressourcen schneller bereitgestellt werden sollen. An viele Anwendungsfälle haben wir derzeit noch gar nicht gedacht. Mit OpenDaylight als Basis kann Brocade seine Lösung schnell weiterentwickeln und sie an die Bedürfnisse der Kunden anpassen."

Preis und Verfügbarkeit

Sämtliche Produkte und Services sind ab sofort verfügbar. Die Produktlizenz für den Brocade Vyatta Controller kostet 100$/Jahr pro verbundenem Knoten und beinhaltet auch Support.

Weiterführende Links

- Kostenloser Download des Brocade Vyatta Controllers (http://www.brocade.com/forms/jsp/vyatta-controller/index.jsp?src=WS&lsd=BRCD&lst=Banner&cn=SDN-GDG-15Q1-EVAL-Vyatta-Controller&cid=lp_vyatta_controller_download_pr_00001)
- Brocade Vyatta Controller (http://www.brocade.com/downloads/documents/data_sheets/product_data_sheets/brocade-vyatta-controller-ds.pdf)
- Whitepaper: "Exploring Software-Defined Networking with Brocade" (http://www.brocade.com/downloads/documents/white_papers/exploring-sdn-wp.pdf)
- Whitepaper: "Making the Case for Open Source Controllers" (http://www.brocade.com/downloads/documents/white_papers/heavy-reading-open-controller-wp.pdf)

Mehr Informationen zu Brocade finden Sie auf dem Brocade Deutschland Blog sowie täglich auf Twitter sowie speziell zum Thema SDN, NFV und Open Networking auch unter http://www.software-defined-network.com

###
© 2015 Brocade Communications Systems, Inc. All Rights Reserved.
ADX, Brocade, Brocade Assurance, the B-wing symbol, DCX, Fabric OS, HyperEdge, ICX, MLX, MyBrocade, OpenScript, The Effortless Network, VCS, VDX, Vplane, and Vyatta are registered trademarks, and Fabric Vision and vADX are trademarks of Brocade Communications Systems, Inc., in the United States and/or in other countries. Other brands, products, or service names mentioned may be trademarks of others.
###

Bildquelle: Brocade

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.brocade.com
Brocade Communications UK Ltd
One The Braccans 2 RG12 2XH Bracknell

Pressekontakt
http://www.maisberger.com
Maisberger GmbH
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de