Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 18
  Pressemitteilungen gesamt: 276.792
  Pressemitteilungen gelesen: 35.422.808x
30.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Dirk Schwindling¹ | Pressemitteilung löschen

TCPOS-Kassen akzeptieren PayPal-Zahlung

TCPOS (http://www.tcpos.com) erweitert sein Spektrum bargeldlosen Zahlens an der Kasse um den Online-Zahlungsdienst PayPal, mit dem Kunden im stationären Handel per Smartphone bezahlen können. Auf Stand D22 in Halle 9, bei der vom 24. - 26. Februar 2015 stattfindenden Messe EuroCIS, zeigt TCPOS außerdem die Integration der Couponing-Apps Passbook von Apple und PassWallet für Android sowie die POS-Lösung auf mobilen Geräten.

PayPal ist hat mehr als 162 Millionen Nutzer weltweit und über 15 Millionen Nutzer in Deutschland. Auch im stationären Bereich steht PayPal jetzt zur Verfügung. Derzeit können PayPal-Kunden in mittlerweile über 200 Akzeptanzstellen bundesweit - vor allem Cafes, Restaurants und Bars -bargeldlos per Smartphone bezahlen.

Die Kassenlösungen von TCPOS sind für die Abwicklung der Zahlung mit PayPal gerüstet. Der Zahlungsvorgang ähnelt dem über das Online-Shopping bekannten Prozess: Der Kunde meldet sich bei PayPal an und erfährt über die PayPal-App, welche verfügbaren Anbieter in seiner Umgebung vorhanden sind. An der Kasse reicht die Aussage "Ich zahle mit PayPal" vom Kunden. Die Kassiererin ruft über das auf dem Front-End hinterlegte Foto des Kunden diesen auf zwecks Verifizierung des Zahlungsvorganges. Alternativ ist auch das Scannen eines QR-Codes möglich.

"Die Zahlung mit PayPal per Smartphone ist für Kunden und Mitarbeiter sehr einfach und praktisch durchzuführen", erklärt Dirk Schwindling, Geschäftsführer von TCPOS. "Der große Vorteil ist, dass die Transaktion in kurzer Zeit sowohl auf Seiten des Kunden als auch an der Kasse erfolgt, so dass keine zusätzlichen Wartezeiten an der Kasse durch komplizierte Eingaben entstehen."

Passbook und PassWallet für die Couponverwaltung
Weitere Integrationen ermöglichen die Verwendung der iPhone-Applikation Passbook und alternativ die auf Android basierende App PassWallet für die Coupon-Verwaltung und das Sammeln von Tickets, Einladungen und Bonuskarten. Die optionale Übertragung ausgewählter eCoupons erfolgt damit in der virtuellen Wallet-Applikation. Der Kunde erhält dadurch auch Erinnerungen an aktuelle Sonderaktionen in der Filiale vor Ort.

Kasse auf dem Smartphone
Auf der Messe zeigt TCPOS seine Kassenanwendung auf Tablet-PCs und Smartphones. Mit der Lösung DroidPOS läuft die Kasse auf dem Smartphone und macht es möglich, per NFC direkt über das mobile Endgerät zu zahlen. DroidPOS ist eine vollwertige Online- und Offline-Kasse mit berührungsloser Zahlung.

Bildquelle: ©123rf, Kalinovsky Dmitry, TCPOS

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.tcpos.com
TCPOS GmbH
Saarwiesenstr. 5 66333 Völklingen

Pressekontakt
http://www.tcpos.com
TCPOS GmbH
Saarwiesenstr. 5 66333 Völklingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de