Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 278.831
  Pressemitteilungen gelesen: 35.725.866x
13.08.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Monika Broza¹ | Pressemitteilung löschen

ISEC7 Mobility for SAP bewährt sich bei mobilem Zählerwechsel

Hamburg/Aalen, 13. August 2015 - Die Stadtwerke Aalen GmbH setzen seit eineinhalb Jahren auf die erfolgreiche Lösung ISEC7 Mobility for SAP. Der städtische Energiedienstleister für die Stadt Aalen und Umgebung nutzt die Anwendung des Mobility-Management-Experten ISEC7 Group AG zur mobilen Abbildung seiner gesamten Serviceprozesse. Dabei profitieren die Stadtwerke von der ausgereiften Usability der im Markt erfolgreich etablierten ISEC7-Lösung, die den mobilen Zugriff auf SAP CRM, SAP ERP, SAP Workflow und SAP Service & Inspection ermöglicht. Die mobile Anwendung wurde vom Implementierungspartner der ISEC7 Group AG, movento GmbH aus Mannheim, an die speziellen Anforderungen der Stadtwerke Aalen angepasst. Mit ISEC7 Mobility for SAP erfolgte im Januar 2014 die Umstellung auf einen mobilen Zählerwechsel für Planer, Servicetechniker und Sachbearbeiter.

Über die Anwendung greifen die Servicetechniker auf aktuelle Daten zu und geben ihren Dispatchern Auskunft über laufende Aufträge, die generelle Materialverfügbarkeit, den jeweils aktuellen Projektstatus und weitere Informationen. Wechselaufträge werden einfach über ein Auftragscockpit in SAP IS-U verwaltet. Eine Scan-Funktion erlaubt das Erfassen von Zählernummern und Barcodes, digitale Unterschriften können auf dem mobilen Endgerät eingeholt, der mobile Ausdruck von Wechselbelegen ausgehändigt und Lagerentnahmen direkt in die Materialwirtschaft gebucht werden. So hilft die Lösung, die gesamte Servicequalität der Stadtwerke Aalen zu steigern. Neben der Eliminierung von händischen Übertragungsfehlern und der verbesserten Auskunftsfähigkeit der Servicetechniker vor Ort, erleichtern Foto- und GPS-Dokumentation den Nachweis über Instandhaltungen oder Schadstellen sowie die Dokumentation von Installation oder Zählerwechsel. Sensible Kundeninformationen sind dank integrierter sicherer Containerlösungen optimal geschützt. Für die Integration und Programmierung der Lösung genügen einfache ABAP-Kenntnisse. Dies reduziert die Entwicklungs- und Betriebskosten signifikant.

Cord Müller, Geschäftsführer Stadtwerke Aalen, sagt: "ISEC7 Mobility for SAP hat uns absolut überzeugt. Mit dieser Lösung sind wir technologisch auf dem neuesten Stand - ein Muss für uns als lokaler Energieversorger."

"Servicetechniker brauchen heute den schnellen zuverlässigen Zugriff auf Informationen und müssen eine Vielzahl von Daten verwalten. Mit ISEC7 Mobility for SAP geben wir den Stadtwerken Aalen dazu ein optimales Mobility-Tool an die Hand", erklärt Marco Gocht, CEO ISEC7 Group. AG

Seit Januar 2014 nutzen die Stadtwerke Aalen ISEC7 Mobility for SAP für den mobilen Zählerwechsel - ein Leuchtturmprojekt für andere Stadtwerke, die den gestiegenen Anforderungen des Zählerwechsels begegnen und ihre Mitarbeiter mobilisieren wollen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.isec7.com
ISEC7 Group AG
Schellerdamm 16 21079 Hamburg

Pressekontakt
http://www.cream-communication.com
CREAM COMMUNICATION
Schauenburgerstrasse 37 20095 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de