Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 276.783
  Pressemitteilungen gelesen: 35.419.856x
03.02.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Lothar Kerestedjian¹ | Pressemitteilung löschen

videociety streamt Blockbuster in High Definiton auf Blu-ray-Player und PlayStation®3

Der in Hamburg ansässige Video-on-demand-Service "videociety" hat mit Beginn des Jahres seine dreimonatige Soft-Launch-Phase beendet. Den Nutzern des Angebotes stehen derzeitig über 250 Filme zur Verfügung. Diese werden ausschließlich in HD-Qualität und Dolby Digital 5.1 auf jeden internetfähigen Blu-ray-Player mit BD-Live-Implementierung und die PlayStation®3 gestreamt. Die Eigenschaften der Geräte werden mit dem Service um attraktive IPTV- und On-Demand-Funktionalitäten erweitert. Videociety ist in seiner Art weltweit einzigartig und wurde in Hamburg entwickelt. Besonderen Wert wird auf die Aktualität der Filmauswahl gelegt. Die mehrheitliche Anzahl der Titel wird direkt nach der Kinophase in das Angebot aufgenommen. Bis Jahresende wird sich die Anzahl der Filme auf 600 erhöhen. Das Filmsortiment erstreckt sich von FSK 0 - 18 Jahre. Bisher bestehen Kooperationen mit den wichtigsten nationalen und internationalen Filmstudios. Dazu gehören u.a. Warner Brothers, Constantin, Ascot Elite, Splendid Film und Koch Media. Weitere hochkarätige Verleiher werden im Laufe des Jahres folgen. Aktuelle Spielfilm- Highlights in diesem Winter sind u.a. "Inception", "The Town", "The Losers" und "The Expendables".

In der jetzigen Phase kann der Dienst ausschließlich in Deutschland genutzt werden. Eine Ausweitung in andere europäische Länder ist geplant. Um den Service nutzen zu können, muss man sich einmalig auf videociety.de kostenlos registrieren und den persönlichen Account freischalten lassen. Schon zu dieser Phase kann sich der Kunde seine persönliche Playlist auf der Website zusammenstellen. Danach ist es notwendig, dass man innerhalb seines Kontos eine spezielle, kostenlose "videociety-Blu-ray-Disk" bestellt. Die Disc ist in der Regel am nächsten Tag, zusammen mit einem Gutschein über 5 EUR beim Kunden im Briefkasten. Wenn der Kunde die Disc in sein Blu-ray-fähiges Gerät einlegt, wird eine speziell für videociety entwickelte Java-Anwendung abgelegt und installiert. Ein Speicherplatz von ca. 200 MB wird benötigt, um die Filmdaten zwischenzuspeichern. Dieser Platz wird von den BD-Live-Playern intern oder extern auf einem USB-Stick bzw. einer SD-Karte bereitgehalten, je nach Hersteller.Die Anmeldung in das videociety-System erfolgt dann über Benutzername und Passwort, die dem Kunden bereits aus seiner Anmeldung vorliegen. Die Playlist kann jetzt als Merkliste direkt über den Blu-ray-Player abgerufen und ein Film gebucht werden. Ist der Film einmal bestellt, kann dieser uneingeschränkt in einer Zeitspanne von 48 Stunden angesehen werden.

Jeder Film wird einzeln abgerechnet - eine monatliche Grundgebühr und eine Vertragsbindung fällt nicht an. Filme kosten zwischen 2,99 EUR und 5,99 EUR. Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarte, PayPal oder die monatliche Mobilfunkrechnung mittels "Mobile Payment". Bei der Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal besteht die Möglichkeit, Guthabenblöcke in einer Höhe von bis zu 50 EUR zu erwerben. Bei 50 EUR gibt es zusätzlich einen Bonus über 5 EUR.

Die Media-Agentur beebop aus Hamburg betreut die videociety-Zielgruppe durch Community-Management innerhalb der Fanpage auf Facebook und auf Twitter. Zusätzlich werden über das Jahr verschiedene Events veranstaltet, die die Community an bestimmten Orten zusammenführen wird. Im Hardware-Segment steht Toshiba als Kooperationspartner zur Verfügung und wird gemeinschaftliche Aktionen am POS durchführen. Kooperationen mit Medienpartnern im Bereich der Unterhaltungselektronik wurden bereits durchgeführt und werden fortführend umgesetzt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
videociety.de
videociety.de GmbH
Esplanade 38 20354 Hamburg

Pressekontakt
http://www.videociety.de
videociety.de GmbH
Esplanade 38 20354 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de