Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 277.295
  Pressemitteilungen gelesen: 35.505.704x
07.02.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Hakan Keser¹ | Pressemitteilung löschen

AVAST Software stattet die kommende Version 6.0 mit einer Reputationsanalyse aus

Prag/Venlo, 07. Februar 2011 - avast!-User werden mit der nächsten Version der Sicherheitsprodukte von avast! aus der AVAST Software-Familie den größten Leitfaden zur Web-Vertrauenswürdigkeit erschaffen.

"Dank unserer CommunityIQ-Daten wissen wir bereits, ob eine Webseite frei von Malware ist. Mit dem Community-Bewertungsverfahren in WebRep, können wir jetzt auch sagen, ob diese unbelastet ist" sagte Ondrej Vleck, CTO bei AVAST Software. "Mit über 100 Millionen avast!-User hat WebRep die größte Unterstützung von allen angebotenen Web-Reputation auf dem Markt."

WebRep ist eine Neuerung, die Millionen von Inputs der avast!-User mit den Malware-Sensoren der avast! CommunityIQ zu einem Leitfaden für Internet- und Social Media-Seiten verdichtet.

WebRep ist eine neue einzigartige Technologie, welche den Input von Millionen von avast!-Usern mit den Malware-Sensoren der avast! CommunityIQ nutzt und diese Informationen zu einem Internet- und Social Media Leitfaden macht.

"Das Internet beinhaltet eine Vielzahl an kritischen Webseiten. Die Bandbreite reicht von betrügerischen E-Shops, die technisch Malware frei sind, bis hin zu ehrlichen infizierten Seiten. Beide Enden dieses Spektrums kosten Zeit und Geld. WepRep vereinigt diese Elemente: Reputation des Unternehmens und Schutz vor Schadprogrammen."

Das neu Browser-Plug-In ist neben der neuen avast 6.0 Schutz-Engine installiert und kombiniert eine Auswahlebene sowie eine Darstellung der Daten vom avast! Virenlabor, die für Nutzer Informationen zu jeder Webseite bereit hält. Diese kann sowohl die allgemeine Vertrauenswürdigkeit oder eine Beschreibung der Seiteninhalte auflisten.

"Das Plug-In-Interface in direkter Verbindung mit der Suchmaschine erfasst Informationen zu Schadsoftware sowie zur Vertrauenswürdigkeit, die von Usern erzeugt wurden, so dass Anwender potentiellen risikobehafteten Seiten aus dem Wege gehen können" erklärte Vleck.

Die Risiko-Auswertung für jede Seite basiert auf echte Benutzer innerhalb des CommunityIQ-Programms, die die Seite besucht und automatisch auf Malware und Viren untersucht haben. Wahlweise kann auch eine Auflistung von pornografischen oder gewalttätigen Seiteninhalten hinzugefügt werden, um insbesondere Eltern hilfreiche Empfehlungen für eine sichere Surf-Taktik zu geben.

"Die immense Größe unseres CommunityIQ-Netzwerks bedeutet, dass wir bereits zum Start sehr viele Daten zur Verfügung haben werden, um beim Filtern von infizierten Seiten mit Malware oder Viren helfen zu können. Mit dem Wachstum des WebRep-Dienstes erwarten wir eine erhebliche Menge solcher Inhalte zu erfassen, um das Internet für jeden sicherer zu machen" erklärte Vleck.

Für die Redaktionen:
Screenshots zum neuen WebRep-Feature von avast! 6.0 finden Sie auch unter http://www.globell.com/presse .




Über AVAST Software:
AVAST Softwae schützt über 130 Millionen registrierte Anwender in fast jedem Land und jedem Gebiet der Welt mit seinem avast! Antivirus-Programm. avast! Free Antivirus setzt den Standard als kostenlose, voll funktionsfähige Anwendung zur Computersicherheit, die ebenbürtig mit bezahlten Produkten ist und diese teilweise auch übertrifft.

Die Produktpalette von avast! 5.0 beinhaltet Free Antivirus, Pro Antivirus und das Premiumpaket Internet Security mit seiner problemlos einsetzbaren Silent Firewall. Verankert im CommunityIQ Netzwerk für die Anzeige von Onlinegefahren und unterstützt durch mehrere Schutzschilder wurde die Performance von avast! von VB100, ICSA Labs und West Coast Labs zertifiziert. Erhältlich in über 30 Sprachen leistet avast! umfassenden Schutz für Heim- und Businessnetzwerke.
http://www.my-avast.de / http://www.avast.com

Über Globell B.V.:
Globell B.V. ist ein Unternehmen mit Sitz im niederländischen Venlo und Tochter der am Münchener M:access notierten net SE aus Koblenz. Als Publisher von Marken wie X-OOM und Schule total sowie als Republisher der deutschen Version von WinZip ist Globell ebenso bekannt wie für die Vermarktung der Produkte von Datacolor und ACDSee im deutschsprachigen Europa.

Seit Dezember 2010 gehören die Produkte von AVAST Software zu diesem erfolgreichen Portfolio. Bei Globell geht es stets darum die tägliche Arbeit am PC zu erleichtern. Effektivität, Zuverlässigkeit und einfachste Bedienung sind hier die Attribute, die das Softwareangebot auszeichnen.
http://www.globell.com / http://www.my-avast.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.globell.com
Globell B.V.
Noorderpoort 28 5916 PJ Venlo

Pressekontakt
http://www.globell.com
Globell B.V.
Noorderpoort 28 5916 P Venlo

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de