Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 291.757
  Pressemitteilungen gelesen: 37.650.724x
07.05.2018 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Michael Neumayr¹ | Pressemitteilung löschen

Neu gegründetes Unternehmen Service Layers adressiert mit innovativen Services für Identity und Access Management den Mittelstand

München, 07.05.2018 - iC Consult, der führende herstellerunabhängige Systemintegrator im Bereich Identity und Access Management (IAM), kündigt heute die Gründung des Tochterunternehmens Service Layers an. Dank des neuen Geschäftsmodells von Service Layers ist die Nutzung von IAM-Lösungen ohne aufwendige und langwierige On-Premise Integration möglich. Daher profitieren ab sofort - im Besonderen - auch mittelständische Unternehmen von der umfassenden Erfahrung der iC Consult und den Sicherheitsvorteilen einer gut angepassten IAM-Lösung.

Service Layers verbindet die Vorteile von individuell und flexibel angepassten IAM-Lösungen, welche vorwiegend im eigenen Rechenzentrum betrieben werden, mit einfachem und schnellem Delivery aus der Cloud. Im Gegensatz zu herkömmlichen Identity-as-a-Service (IDaas) Lösungen bietet Service Layers einen "custom-fit" Ansatz: Service Layers passt die IAM-Lösungen individuell auf die Anforderungen des Kundenunternehmens an. Dabei werden marktführende Hersteller wie zum Beispiel Forgerock oder Ping Identity verwendet. Das Portfolio von Service Layers umfasst dabei den kompletten Prozess: die Anpassung der IAM-Software, die Integration und den fortlaufenden Betrieb. Dabei können Public Clouds, Private Clouds oder hybride Ansätze als Basis dienen.

Dank der Nutzung von Microservices und Containern können die Experten von Service Layers flexibel auf die Anforderungen der jeweiligen Unternehmen eingehen, wobei der Anpassungsaufwand geringer als bei herkömmlichen IAM-Integrationen ausfällt. Die Verwendung von DevOps-Prinzipien ermöglicht agile Entwicklungsmuster und somit extrem kurze Entwicklungszyklen.

Der IAM-Service stützt sich dabei auf moderne Prinzipien der IT-Architektur und -Organisation:
- Microservices als Design-Paradigma
- Docker-Container als Verteilungsmechanismus
- Infrastructure as a Service; konfigurative Definition und Verschaltung von Infrastruktur-Komponenten
- Agiles Projektmanagement
- Bruchloser Übergang von Entwicklung zum Betrieb durch konsequente Verfolgung von DevOps-Prozessen

"Die geschäftliche Entwicklung bei unseren Kunden erfordert eine immer schnellere Reaktionszeit der IT und einen schnelleren "Time-to-market" für neue IT-Anwendungen - insbesondere, wenn es dabei um neue, kundenbezogene Services geht", sagt Dr. Karsten Klinger, CEO von Service Layers und CFO der iC Consult Group. "Wir sehen, wie sich der Outsourcing-Trend vom reinen Technologie-Outsourcing hin zum Outsourcing von Knowhow-lastigen Prozessen verändert. Die Nachfrage nach Experten für die Integration von IAM-Lösungen beim Kunden ist extrem hoch und die ganze Branche ist vom Fachkräftemangel betroffen. Gleichzeitig benötigen viele mittelständische Unternehmen individuell angepasstes IAM, haben aber oft nicht die Ressourcen für die herkömmliche Integration vor Ort. Diese Situation erfordert innovative, effizientere Ansätze, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden zu können. Dies werden wir mit Service Layers erreichen."

"iC Consult berät seit über 20 Jahren Unternehmen bei der Einführung und dem Betrieb von IAM-Lösungen", sagt Michael Neumayr, Vertriebsleiter bei Service Layers. "Wir kennen den Markt und sehen, dass jetzt immer mehr Unternehmen bereit sind, auf Cloud-Strategien zu setzen, da die Vorteile deutlich überwiegen. Bestehende Cloud-basierte Lösungen im IAM-Bereich lassen sich aber in vielen Fällen nicht ausreichend an Kundenbedürfnisse anpassen. Das machen wir anders: Statt "One size fits all" bekommen Kunden bei Service Layers individuell angepasste IAM-Lösungen aus der Cloud gemanagt."

Weitere Informationen finden Sie unter servicelayers.com.

Besuchen Sie iC Consult und Service Layers auch am Stand P9 vom 15.- 17.05. auf der European Identity and Cloud Conference (EIC) 2018 in München.

Bildquelle: Service Layers

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://servicelayers.com/
Service Layers GmbH
Leopoldstraße 252b 80807 München

Pressekontakt
http://www.hbi.de
HBI Helga Bailey GmbH
Stefan-George-Ring 2 81929 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de