Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 65
  Pressemitteilungen gesamt: 297.908
  Pressemitteilungen gelesen: 38.531.290x
03.08.2018 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Frau Eveline Pfletscher¹ | Pressemitteilung löschen

bi-Cube smart - die erste IAM-Lösung out of the box

Mit bi-Cube smart sind Sie für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet.





Die iSM Secu-Sys AG hat mit bi-Cube smart hat eine Cloud-Lösung entwickelt, mit der sich mittelständische Unternehmen den langwierigen Implementierungsprozess eines Identity- und Access Management Systems ersparen. Stattdessen ist die Berechtigungsverwaltung Ihrer Mitarbeiter sofort einsatzbereit und Sie können problemlos auf das bi-Cube Web Portal (Portal zur User-und Berechtigungsverwaltung) zugreifen und alle wichtigen Verwaltungsaufgaben für Ihr Unternehmen von diesem zentralen Punkt vornehmen. Die Server der Cloud befinden sich in Deutschland und unterliegen somit in Hinblick auf die Sicherheit besonders strengen Richtlinien.



Über die Userverwaltung lassen sich neue Benutzer anlegen sowie die Userdaten hinterlegen. Berechtigungen werden bei Mitarbeitereintritt automatisch erteilt und bei einem Austritt ebenso automatisiert entzogen. Sie können den Aufbau Ihrer Organisationseinheiten digital nachmodellieren und die verschiedenen Abteilungen komfortabel über bi-Cube verwalten. Zudem besteht die Möglichkeit, in der Standortverwaltung einzelne Zweigstellen Ihres Unternehmens anzulegen.



Rollenmodell



Das standardisierte Rollenmodell stellt das Herzstück von bi-Cube dar und ermöglicht es, Berechtigungen in Form von Rollen zu bündeln. Die Mitarbeiter erhalten durch Fachrollen genau die Befugnisse, welche sie auch zur Ausübung ihrer spezifischen Tätigkeiten benötigen. Unser vormodelliertes Rollenreferenzmodell unterstützt Sie bei der Abbildung von Berechtigungen Ihrer Mitarbeiter je nach Verantwortlichkeit und Tätigkeitsbereich.



Mithilfe des intelligenten bi-Cube Regelwerks erhöhen Sie den Zugriffsschutz auf Ihre Daten. Durch die Automatisierung der Vorgänge und den hohen Standardisierungsgrad wird zudem Ihre IT entlastet.



Direkt startklar für Ihr Unternehmen



Da bi-Cube smart in der Cloud bereitgestellt wird, ersparen Sie sich den langwierigen Implementierungsprozess. Stattdessen ist die IAM sofort einsatzbereit und Sie können problemlos auf das Web Portal zugreifen.



Entlastung Ihrer Administratoren durch User-Self-Services



Nicht selten geht Administratoren viel Arbeitszeit durch immer wiederkehrende Routineaufgaben (z.B. dem Zurücksetzen von Kennwörtern) verloren. Über Self-Services können Mitarbeiter ihre Attribute, z. B. eine geänderte Telefonnummer, selbst anpassen und, wenn nötig, ihre Kennwörter zurücksetzen. Der bi-Cube Task-Manager erlaubt zudem Einblick in den Bearbeitungsfortschritt der ausgeführten Geschäftsprozesse, wie z. B. dem Mitarbeitereintrittsprozess.



Detailreiche Einsicht in Ihre Nutzer- und Berechtigungsverwaltung



bi-Cube smart eignet sich optimal dazu, die Berechtigungen der User zu nachzuvollziehen und spezifisch zu überprüfen. Integrierte Reports bieten einen Überblick darüber, wer wann welche Berechtigungen besaß. Somit können Sie bereits mit diesem IAM-Basispaket ein hohes Sicherheitsniveau für Ihr Unternehmen erreichen.



Funktionsmodule



Um bi-Cube smart noch besser an die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens anzupassen, stehen folgende Non-IAM-Services als Zusatzmodule bereit:



Weitere Funktionen

- Azure AD & Office 365

- Teamverwaltung inklusive Dokumentenverwaltung

- DSGVO-Manager

- Digitale Personalakte

- Richtlinien-Manager

- Dokumentenbasierte Antragsverwaltung

- bi-Cube GO (bi-Cube IAM für das Handy)



Unternehmen:

Die iSM Secu-Sys AG entwickelt seit 1998 Softwarelösungen im Bereich des Rollen- und Prozessmanagements, der IT-Sicherheit und Compliance. Kerngeschäft des Unternehmens sind Identitäts- und Berechtigungsverwaltung, Consulting, Training und Forschung. Daher ist die iSM Secu-Sys AG der ideale Partner, wenn es um die Digitalisierung der Unternehmensprozesse geht.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
iSM Secu-Sys AG
Frau Eveline Pfletscher
Oldendorfer Str. 12
18147 Rostock
Deutschland

fon ..: +49 381 375 73-0
fax ..: +49 381 375 73-29
web ..: http://www.secu-sys.de
email : ism@secu-sys.de

Pressekontakt
iSM Secu-Sys AG
Frau Eveline Pfletscher
Oldendorfer Str. 12
18147 Rostock

fon ..: +49 381 37573-0
web ..: http://www.secu-sys.de
email : ism@secu-sys.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de