Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 300.548
  Pressemitteilungen gelesen: 38.856.683x
13.09.2018 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Uwe Gries¹ | Pressemitteilung löschen

Stormshield auf der it-sa: Wirtschaftsmotor Digitalisierung und lauernde Gefahren

München/Paris, 13. September 2018 - Der Cybersecurity-Experte Stormshield präsentiert auf der it-sa in Nürnberg vom 9. bis 11. Oktober sein gesamtes Produktportfolio (Halle 10.1, Stand 426). Im Fokus des Messeauftritts steht unter anderem der Schutz für IT-Infrastrukturen in der Industrie, die durch die fortschreitende Digitalisierung auch zunehmend Opfer von Cyberattacken werden. Stormshield hat dazu mit seinen kollaborativen Security-Lösungen ein ganzheitliches Konzept entwickelt. So lassen sich Bedrohungen der IT-Systeme effektiv abwehren und das Sicherheitsniveau anheben.

Eine Studie des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (https://bdi.eu/themenfelder/digitalisierung/cybersicherheit/#/artikel/news/cybersicherheit-bildet-das-rueckgrat-der-digitalisierung/) zeigt, dass Europa bis zum Jahr 2025 bis zu 1,25 Billionen Euro zusätzliche industrielle Wertschöpfung erzielen kann. Ein wichtiger Schritt ist dabei die Digitalisierung von Prozessen. Sie verändert nachhaltig die Art und Weise, wie Unternehmen zukünftig produzieren und arbeiten. In der Industrie 4.0 verzahnen sich Prozesse mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Maschinen und Produkte kommunizieren miteinander, und die Flexibilität der Produktion steigt. Die zunehmende Vernetzung von Mensch, Maschine und industriellen Prozessen ist ein Wachstumsfaktor.

Zwei Drittel der deutschen Industrieunternehmen wurden bereits Opfer von Cyberangriffen (1). Hacker nutzen Sicherheitslücken aus und infizieren Maschinen und Geräte. Dadurch sind sie in der Lage, die komplette IT-Landschaft eines Unternehmens lahmzulegen. Derartige Cyberangriffe auf industrielle Anlagen und kritische Infrastrukturen führen zu Imageschäden, stören den Geschäftsbetrieb, verursachen Datenverluste und können Menschen gefährden.

Stormshield hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen den dazu erforderlichen sicheren Rahmen zu schaffen, der verhindert, dass Hacker, Saboteure oder Datendiebe firmeninterne Abläufe und Prozesse gefährden.

Sicherheitsstrategie und Umsetzung
Oft fehlt es bei der Umsetzung an einer geeigneten nachhaltigen Sicherheits-strategie. Zudem ist die Vernetzung der verschiedenen Welten für viele IT-Administratoren eine enorme Herausforderung. Der Ansatz mit kombinierten und intelligenten Lösungen von Stormshield hat die IT-Sicherheit ganzheitlich im Blick und wehrt Cyberbedrohungen effektiv ab.

"Die Digitalisierung eröffnet vielen Unternehmen neue Wertschöpfungsmöglichkeiten. Doch für einen unterbrechungsfreien Ablauf der industriellen Prozesse müssen die IT-Systeme abgesichert sein", sagt Uwe Gries, Country Manager DACH bei Stormshield. "Wir bieten mit unseren Multi-Layer Collaborative Security-Lösungen ein tiefgreifendes Sicherheitskonzept zum Schutz vor den immer perfideren Angriffsmethoden. Auf der it-sa können sich die Besucher an unserem gemeinsamen Stand mit Airbus CyberSecurity über unser gesamtes Produktportfolio informieren. Sie haben die Möglichkeit, die neuen High Performance UTM und Next Generation-Firewalls SN2100, SN3100 und SN6100 für umfassende Netzwerksicherheit genauer kennenzulernen und sich mit unseren Experten vor Ort über aktuelle IT-Security-Trends auszutauschen."

Weitere Informationen zu Stormshield und den IT-Sicherheitslösungen finden Interessierte unter https://www.stormshield.com/de/ .

(1) http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/internet-in-der-industrie/bitkom-industrie-ist-opfer-von-datendiebstahl-und-spionage-14198773.html

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.stormshield.com
Stormshield
Konrad-Zuse-Platz 8 81829 München

Pressekontakt
http://www.sprengel-pr.com
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3 56472 Nisterau

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de