Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 271.887
  Pressemitteilungen gelesen: 34.694.021x
10.02.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Nina Groth¹ | Pressemitteilung löschen

Der kicker setzt auf vjoon K4

Das kicker-sportmagazin wird künftig mit vjoon K4 produziert. Der Olympia-Verlag in Nürnberg hat den vjoon Integrationspartner SNAP Innovation mit der Lieferung und Implementation der Crossmedia-Publishing-Plattform beauftragt. Auch seine erste iPad-Ausgabe hat der kicker mit vjoon K4 und der integrierten Adobe Digital Publishing Suite (DPS) gefertigt. Die kicker Edition "Abenteuer Fußball" ist jetzt im iTunes Store verfügbar und begeistert die Fans.

"Die äußerst komplexen Produktionsbedingungen bei kicker-sportmagazin erfordern ein hohes Maß an Flexibilität bei der Konfiguration unterschiedlicher Abläufe in der Produktion. Mit vjoon und SNAP haben wir dabei kompetente Partner mit großer Erfahrung an unserer Seite. Außerdem setzen wir mit der Adobe DPS auf einen künftigen Branchenstandard", erklärt Alexander Maintok, IT-Leiter des Olympia-Verlags.

Neben der Integration mit der Adobe DPS bietet vjoon K4 weitere Vorteile für die Produktion: Ergebnisse, Spielberichte und Statistiken werden in der kicker-Datenbank erfasst und aktualisiert. Über eine von Olympia-Verlag und SNAP Innovation gemeinsam entwickelte Schnittstelle werden die Daten automatisiert in vjoon K4 importiert und auf den Produktionsseiten laufend aktualisiert.

"Der Olympia-Verlag hatte vjoon K4 zunächst vier Monate lang gemietet, um die Crossmedia-Publishing-Plattform ausgiebig für die Produktion des kicker zu testen. Wir freuen uns, dass der Verlag sich jetzt entschieden hat, das System unternehmensweit einzusetzen", erläutert Paul Hörbelt von SNAP Innovation. "Mit vjoon K4 bekommt der Olympia-Verlag ein stabiles und skalierbares Produktionssystem, das alle gängigen Kanäle bedient", so Andreas Schrader, CEO von vjoon. "Dabei spielt die Integration der Adobe DPS natürlich auch eine wichtige Rolle - sparen die automatisierten Prozesse doch Zeit und Kosten bei der Produktion von Tablet-Apps. Wir freuen uns ganz besonders, dass unsere 400. Installation an einen so traditionsreichen Kunden geht."

Über kicker-sportmagazin

kicker-sportmagazin (oft auch als kicker oder Der Kicker bezeichnet) ist eine traditionsreiche, zwei Mal wöchentlich erscheinende Sportzeitschrift. Der Themenschwerpunkt liegt auf nationalem und internationalem Fußball, daneben wird über alle wichtigen Ereignisse aus der Welt des Sports berichtet. Die verkaufte Auflage der Montagausgabe liegt bei ca. 200.000 Exemplaren.

Neben dem Hauptsitz der Redaktion in Nürnberg beschäftigt der Olympia-Verlag Redakteure in vier Außenredaktionen. kicker-sportmagazin wird an bis zu 13 Druckorten gleichzeitig gedruckt, um eine flächendeckende Versorgung zu garantieren. Gemeinsam mit seinem Internetauftritt kicker online bildet kicker-sportmagazin Deutschlands reichweitenstärkste Sportmarke.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.vjoon.de und http://www.snap.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.vjoon.com
vjoon GmbH
Kieler Str. 103-107, Haus D 25474 Bönningstedt

Pressekontakt
http://www.vjoon.com
vjoon GmbH
Kieler Str. 103-107, Haus D 25474 Bönningstedt

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de