Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 307.128
  Pressemitteilungen gelesen: 39.795.662x
04.12.2018 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Henrik Hausen¹ | Pressemitteilung löschen

Fehlerquote nahe Null: binder punktet mit Lager-App scan4cloud

Viernheim, 04. Dezember 2018 - Seit kurzem nutzt die Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG, einer der führenden Anbieter für Rundsteckverbinder weltweit, die mobile Lager-App scan4cloud am Standort Camarillo (USA). Sie ist nahtlos in SAP Business ByDesign integriert und entlastet Lagermitarbeiter sowie Büroangestellte bei deren Arbeit. Entwickelt und eingeführt hat die Lösung die 100%ige Cloud Company all4cloud aus Viernheim. Die Lager-App vereinfacht und beschleunigt sämtliche Lagerprozesse und ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Zudem sorgt scan4cloud dafür, dass die Fehlerrate in der Lagerverwaltung heute bei nahezu null liegt. Ein überzeugendes Leistungsmerkmal, bei über 10.000 unterschiedlichen Steckverbindungen, die sich oft nur durch kleine Merkmale unterscheiden und mit bloßem Auge nur schwer zu erkennen sind.

Bei mehreren Fertigteilen, welche die Niederlassung von binder in Camarillo täglich Richtung Kunden verlassen, muss jeder Prozess reibungslos ablaufen. Die Teile sind vor allem für den Automatisierungs-, Sensor- und Medizinbereich und weisen sehr individuelle Anforderungen auf. "In diesen Wachstumsbranchen zählt für uns Schnelligkeit. Es ist daher enorm wichtig, im Lager die richtigen Teile zu identifizieren und sie möglichst schnell zu den Kunden zu bringen", erklärt Benjamin Petermann, CFO bei Binder-USA. Möglich macht dies die mobile Lager-App scan4cloud des Viernheimer SAP-Spezialisten all4cloud, die sich durch einen direkten Draht zum Cloud ERP System SAP Business ByDesign auszeichnet.

Datenaustausch in Echtzeit
In Camarillo erhält Binder-USA derzeit durchschnittlich 60 Aufträge pro Tag. Rund 2.500 Warenlieferungen versendet das Unternehmen dort jeden Monat. Erhält einer der Lagermitarbeiter die Order, Ware für einen Kunden zu kommissionieren, nimmt alles ziemlich schnell und einfach seinen Lauf: Den Lieferschein bekommt er direkt auf sein Smartphone geschickt, vom Kundenservice erstellt. Damit hat er bereits alles, was er für die Kommissionierung benötigt. Mit der Lager-App scan4cloud auf dem Smartphone geht es auf den Weg zum Lagerplatz der angefragten Ware. Nachdem er diese "aufgenommen" hat, meldet er dies via "Take-Button" der App und damit in Echtzeit an SAP Business ByDesign, wo die Ware automatisch als Entnahme verbucht wird. Produktnummer, Menge und Lagerbereich werden ebenfalls automatisiert übernommen.

Das Gleiche spielt sich beim Wareneingang ab. In diesem Fall wird die Ware als Bestand verbucht. Falls die Lagerfläche in SAP Business ByDesign bereits gepflegt wurde, wird dem Lagermitarbeiter sogar der Weg dorthin gewiesen. Andernfalls kann er selbst bestimmen, wo er die eingehende Ware im Lager ablegt. Dazu scannt er mittels Lager-App den von ihm gewählten Lagerplatz ein und übermittelt diesen an SAP Business ByDesign. Alle Prozesse funktionieren dabei sowohl online als auch offline. Haben die Mitarbeiter im Lager mal kein Netz, werden die Daten synchronisiert, sobald die Internet-Verbindung wieder besteht.

Voll integriert, zuverlässig und perfekt
Binder-USA profitiert von der komplett integrierten Cloud-Lösung. Manuelle Datenübertragungen gibt es nicht mehr. Die heutige Lösung arbeitet voll integriert und alle Daten sind in der Cloud einsehbar. Sämtliche Prozesse sind transparent und lassen sich in Echtzeit verfolgen. Jeder Mitarbeiter wird gezielt durch den Prozess geführt, kennt den Status und weiß immer, wann welche Schritte folgen. Das spart Zeit. Darüber hinaus ist das Identifizieren der richtigen Ware mit dem Scanner-gestützten Prozess der mobilen Lager-App nun entscheidend erleichtert. Das sorgt dafür, dass durch scan4cloud die Fehlerrate in der Lagerverwaltung gegen null geht. Ein Ergebnis, das alles andere als selbstverständlich ist, hält Binder-USA doch über 10.000 Artikel vor, die sich oft nur durch geringe Spezifikationen unterscheiden, die mit bloßem Auge nur sehr schwer zu erkennen sind: "Mit scan4cloud haben wir nicht nur eine perfekt passende Lösung für uns gefunden, mit der wir sehr zufrieden sind. Sie hat unsere Erwartungen sogar übertroffen", sagt Petermann.

Die Lösung wächst mit neuen Anforderungen.
Besonders ausgeprägt war in diesem Projekt das Co-Development zwischen binder und all4cloud. Die Weiterentwicklung der Cloud ERP Lösung verlief partnerschaftlich und auf Augenhöhe. So absolvierte das Unternehmen gemeinsam mit den SAP-Beratern von all4cloud zahlreiche Tests, um auszuloten an welchen Stellen die Standardsoftware an individuelle Anforderungen angepasst werden musste. Die Testmannschaft stieß beispielweise darauf, dass die Barcodes bei binder Leerzeichen haben, die Materialnummern sich in SAP Business ByDesign allerdings nur mit Bindestrichen erkennen lassen. Damit der Scanner die Leerzeichen auf den Barcodes durch Bindestriche ersetzt, hat das Projektteam kurzerhand eine Logik programmiert und die Lösung damit erweitert. "Die Experten von all4cloud waren stets am Ball und haben unsere Anforderungen komplett erfüllt. Wir würden alles wieder genauso machen", lobt Projektleiterin Maru Vera Putz das vorbildliche Co-Development, von dem künftige Anwender ebenso profitieren werden.

Deshalb spielt man bei binder mit dem Gedanken, die Lager-App auch in weiteren Niederlassungen einzusetzen. Die übrigen Standorte sind etwas kleiner als der in Camarillo und kennen den Scanner-gestützten Prozess bisher nicht. "Wenn wir mittelfristig weiter wachsen, wird auch hier der Einsatz von scan4cloud einen Mehrwert bieten", dessen sind sich Petermann und Vera Putz sicher. Mit all4cloud weiß binder dann nicht nur den Anbieter einer leistungsfähigen Lager-App an seiner Seite, sondern auch einen ausgewiesenen SAP Business ByDesign Experten.

Die Pressemitteilung finden Sie auch Im Pressebereich unter
https://www.all4cloud.de/cloud-erp-gestuetzte-lagerverwaltung-binder-usa/

Bildquelle: binder

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.all4cloud.de
all4cloud GmbH & Co. KG
Werner-Heisenberg-Straße 6a 68519 Viernheim

Pressekontakt
http://www.donner-doria.de
Donner & Doria Public Relations GmbH
Bergheimer Straße 104 69115 Heidelberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de