Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 306.856
  Pressemitteilungen gelesen: 39.752.383x
07.12.2018 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Anna Michniewska¹ | Pressemitteilung löschen

Neues Thycotic-Tool deckt PAM-Schwachstellen auf

Mit dem neuen kostenlosen PAM Maturity Assessment-Tool stellt Thycotic, ein führender Anbieter von Privileged Account Management (PAM)-Lösungen, ab sofort ein Werkzeug zur Verfügung, das es IT-Abteilungen ermöglicht, den aktuellen Stand ihrer PAM-Sicherheit zu ermitteln. Dabei erhalten sie belastbare Informationen darüber, wie effektiv und umfassend privilegierte Konten und Accounts in ihrem Unternehmen verwaltet und geschützt werden, um in einem zweiten Schritt Sicherheitsmaßnahmen, Budgets und Ressourcen gezielt daran anpassen zu können.

Hierzu beantworten IT- und Security-Experten einen Online-Fragebogen und erhalten danach einen ausführlichen Bericht per E-Mail - inklusive detaillierten Ergebnissen und individuellen Handlungsempfehlungen. Auf diese Weise sind sie in der Lage, Cyberrisiken rund um privilegierte Accounts wirksam zu senken bei gleichzeitiger Erhöhung der betrieblichen Produktivität und Steigerung der operativen Effizienz.

"Viele Unternehmen sind sich nicht sicher, wie und wo sie mit PAM beginnen sollen oder welche Sicherheitsaktivitäten die größte Wirkung haben", so Joseph Carson, Chief Security Scientist bei Thycotic. "Unser neues Tool basiert auf Best Practices der Sicherheitsbranche und unseren Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit 10.000 Kunden aus verschiedensten Bereichen. Es wurde entwickelt, um Unternehmen bei der Ausarbeitung ihrer eigenen PAM-Strategie zu unterstützen - auf der Grundlage definierter Richtwerte sowie unter Berücksichtigung ihrer eigenen Risiken, Budgets und Prioritäten."

Effektives Privileged Account-Management Schritt für Schritt

Der Prozess vom "PAM-Anfänger" hin zum "PAM-Experten" umfasst vier Phasen:

- Phase 1 - Analog: Unternehmen, die sich in der analogen Phase der "PAM-Reife" befinden, sind besonders gefährdet. Wenn überhaupt, schützen sie ihre privilegierten Konten nur unzureichend. Sie erteilen Mitarbeitern zu weitgefasste Berechtigungen, teilen privilegierte Zugriffe auf mehrere Administratoren auf und vernachlässigen es, Berechtigungen konsequent zu löschen, wenn Benutzer das Unternehmen verlassen oder die Position wechseln.

- Phase 2 - Basis: Wenn Unternehmen von der analogen Phase in die Basis-Phase der PAM-Reife übergehen, setzen sie PAM-Sicherheitssoftware ein und beginnen damit, zeitaufwändige, manuelle Prozesse zu automatisieren.

- Phase 3 - Fortgeschritten: Wenn Unternehmen von einer reaktiven in eine proaktive Sicherheitsstrategie übergehen, befinden sie sich fortan in der Phase fortschrittlicher PAM-Reife. Hier wird PAM zur obersten Priorität innerhalb ihrer Cybersicherheitsstrategie. Unternehmen auf dieser Ebene sind bestrebt, die Maßnahmen zum Schutz ihrer privilegierten Accounts kontinuierlich zu verbessern.

- Phase 4 - Adaptiv-Intelligent: In der Endphase der PAM-Reife optimieren Unternehmen das Konzept der kontinuierlichen Verbesserung, indem sie etwa künstliche Intelligenz oder maschinelles Lernen einsetzen, um Informationen zu sammeln und Systemregeln anzupassen. Bei der Verwaltung ihrer privilegierten Accounts haben sie deren gesamten Lebenszyklus im Blick, von der Bereitstellung über die Rotation der Passwörter bis hin zur Kontolöschung.

Zusätzlich zum neuen Online-Tool plant Thycotic in den kommenden Monaten die Veröffentlichung eines Trend-Reports zum Thema "PAM-Maturity". Dieser soll das Verständnis für Privileged Account Management erhöhen und international-gültige Metriken für die Einführung von PAM-Lösungen zur Verfügung zu stellen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.thycotic.com
Thycotic
Aldwych House 71-91 WC2B 4HN London

Pressekontakt
http://www.weissenbach-pr.de
Weissenbach PR
Nymphenburger Straße 90e 80636 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de