Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 87
  Pressemitteilungen gesamt: 326.330
  Pressemitteilungen gelesen: 42.655.069x
17.05.2019 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Christian Helming¹ | Pressemitteilung löschen

Jetzt auch mit 10G-Uplink: der modulare Allrounder KGS-2422 von KTI

Technischer Fortschritt, Veränderung der Dateninfrastruktur, steigende Sicherheitsanforderungen: die Auswahl von Netzwerkkomponenten, die auch den Ansprüchen von morgen genügen, wird immer schwieriger. Eine Möglichkeit, diesen Herausforderungen zu begegnen, ist der Einsatz modularer Komponenten, die sich anpassen und erweitern lassen.

Mit dem KGS-2422 (https://kti.de/search?sSearch=kgs-2422) hat KTI (https://kti.de/)einen Switch entwickelt, der dieses modulare Prinzip beherrscht. Dank seiner drei Modulschächte, in die 8-Port-Module eingesetzt werden können, ist der KGS-2422 überaus wandlungs- und ausbaufähig. Wachsen die Aufgaben, wächst der KGS-2422 mit: vom 8- zum 16- oder zum 24-Port Switch.

Darüber hinaus steht mit dem KGS-2422-TG eine Modellvariante mit 10G-Uplink für Glasfaserverbindungen mit hoher Bandbreite zur Verfügung. Zwei Dual-Speed-fähige 1000Mbit/10G SFP+ Slots ebnen großen Datenmengen den Weg und machen den Switch zusätzlich zukunftsfähig.
Für die Bestückung der Modulschächte hat KTI neun verschiedene 100/1000 Mbps Kupfer-/Glasfasermodule entwickelt, mit denen sich der KGS-2422-B ganz nach Bedarf einrichten lässt - entweder mit reinen RJ45- oder Glasfasermodulen - oder mit Kupfer- und Glasfaseranschlüssen auf einem einzigen Modul. Glasfaserseitig hat KTI dabei größten Wert auf maximale Flexibilität gelegt. Durch Austausch oder Ergänzung von Modulen kann der KGS-2422 kostengünstig auf- und umgerüstet werden. Die Vielzahl der Module und die damit verbundenen Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen nahezu jede denkbare Port-Konfiguration.

Ein ausgefeiltes Konfigurationsmanagement (SNMP, Console, Telnet und Web-Browser) prädestiniert das Gerät für den Einsatz im Netzwerk-Backbone oder für FTTx Lösungen. Neben seinen Layer 2 Funktionen wie VLAN, IGMP und RSTP bietet der KGS-2422 auch Layer 3 Features wie Routen, IPv4/IPv6 und IPv4 Multicast. Flexibel ist der KGS-2422 auch hinsichtlich der Stromversorgung, denn der Switch ist als AC- oder DC-Variante erhältlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kti.de
KTI Distribution GmbH
Otto-Brenner-Straße 126 a 33607 Bielefeld

Pressekontakt
http://www.kti.de
KTI Distribution GmbH
Otto-Brenner-Straße 126 a 33607 Bielefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de