Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 128
  Pressemitteilungen gesamt: 278.832
  Pressemitteilungen gelesen: 35.726.848x
01.02.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Rolf Plate¹ | Pressemitteilung löschen

Active Directory und Exchange Benutzer, Gruppen und Kontakte effektiv verwalten

Seit ca. 3 Jahren bietet RP-Software nun mit ADO++ eine leistungsfähige Alternative zur Verwaltung von Active Directory und Exchange Benutzern an. Mit ADO++ können die Eigenschaften von Benutzern, Gruppen und anderen Active Directory Objekten anwenderfreundlich und schnell administriert werden. Ideal ist ADO++ auch für die Verwaltung von Kontakten. Immer mehr Firmen nutzen das Active Directory zur Verwaltung ihrer Firmenkontakte. Diese stehen dann im globales Adressbuch auch auf dem Smartphone oder Tablet zur Verfügung. Mit ADO++ ist die Delegierung dieser Verwaltungsaufgabe kein Problem.

In der nun veröffentlichten Version 3.3 unterstützt ADO++ das neue Service Pack 2 von Exchange 2010. Mit diesem Service Pack führt Exchange 2010 Adressbuchrichtlinien ein. Diese ermöglichen die bessere Steuerung der Adresslistendarstellung beim Benutzer. Neue benutzerdefinierte Attribute (30 single valued und 5 multi valued) erlauben die Speicherung zusätzlicher Informationen im Active Directory. Mit ADO++ ist die Nutzung dieser Attribute in einer GUI möglich. Neu im SP2 ist neben vielen weiteren Änderungen auch ein Mini Web Access für den Zugriff über PDAs.

Viele der in ADO++ implementierten Funktionen ersparen dem Anwender die oftmals komplizierte Nutzung der Powershellbefehle. ADO++ bietet hier alternativ grafische Oberflächen: zur Wiederherstellung gelöschter Objekte im Active Directory, zur Verwaltung der neuen Exchange 2010 Role Based Access Control Optionen und die Möglichkeit, Massenänderungen durchzuführen, um nur die wichtigsten zu nennen. Auch Delegierungen auf Postfachebene können mit ADO++ zentral bearbeitet werden.
Mit der Version 3.3 ist nun die Möglichkeit des Benutzerimports über CSV-Dateien als weiteres Feature hinzugekommen. Der Import neuer Benutzer erfolgt auf der Basis von Angaben in einer CSV-Datei. Des weiteren können Einstellungen von bestehenden Benutzern übernommen werden, oder Einstellungen werden beim Import in Masken angegeben. Die Anlage eines Postfachs und das Setzen von Gruppenmitgliedschaften erfolgen beim Import ebenfalls automatisch.

In der Vollversion protokolliert ADO++ zusätzlich alle Änderungen an den Active-Directory-Objekten in einer SQL-Datenbank. Über diese Datenbank kann die ADO++ benutzerbezogen angepasst werden, so dass die Rechte im Active Directory oder der Exchange-Organisation beschränkt sind. Des Weiteren können Vorlagen für eine einfachere schnellere Benutzeranlage definiert werden.

Die Installation und Konfiguration von ADO++ ist in wenigen Minuten erledigt. Eine 30-Tage-Testversion mit allen Funktionen kann von der RP-Software Webeseite (http://www.rp-software.de/) heruntergeladen werden.

Zielgruppe für ADO++ ist jedes Unternehmen, dass MS-Active Directory und Exchange im Einsatz hat. Insbesondere hervorzuheben sind hierbei aber kleine bis mittlere Unternehmen, in denen Konten-Administratoren Arbeiten delegieren möchten, wo sich aber der Einsatz von Identitymanagement-Lösungen wegen des hohen Anpassungsaufwands nicht rechnet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://WWW.RP-Software.de
RP-Software
Landesstr. 17 31171 Nordstemmen

Pressekontakt
http://WWW.RP-Software.de
RP-Software
Landesstr. 17 31171 Nordstemmen

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de