Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 279.317
  Pressemitteilungen gelesen: 35.809.072x
23.02.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Syllvett Tsialos¹ | Pressemitteilung löschen

Engineered Arresting Systems Corporation (ESCO) entscheidet sich für Adams von MSC Software

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, dass Engineered Arresting Systems Corporation (ESCO), ein Geschäftsbereich von Zodiac Aerospace, sich für Adams von MSC Software entschieden hat. Adams - kurz für Automatic Dynamic Analysis of Mechanical Systems - ist die weltweit am häufigsten eingesetzte Software für Mehrkörperdynamik und die Simulation mechanischer Systeme. ESCO möchte mit Adams seine vorhandenen Lösungen im Bereich CAD und Analyse in der Produktentwicklung ergänzen.

ESCO ist Mitglied der Zodiac Emergency Arresting Systems Division (EASD), dem weltweit führenden Anbieter von landbasierten Fangeinrichtungen für militärische und kommerzielle Flugzeuge. Dafür entwickelt das Unternehmen Technologien, die Bewegungen stoppen, Energie absorbieren und die Sicherheit maximieren. ESCO möchte mit Hilfe der neuen Simulationssoftware überschüssiges Gewicht der Anlagen minimieren und komplizierte Konstruktionsherausforderungen beseitigen ohne die Sicherheit oder Funktionalität zu beeinträchtigen.

In der Produktentwicklung von ESCO waren von jeher umfassende physische Tests erforderlich. Mit den derzeitigen Tests, die pro Tag mehr als 70.000 USD kosten, kann jede Verzögerung die Testkosten schnell in die Höhe treiben und die Testdauer unzumutbar lang ausdehnen. Bevor physikalische Tests durchgeführt werden, setzt ESCO heute Adams ein, um die Konstruktionen virtuell unter die Lupe zu nehmen und so die Komponentenoptimierung und eine stabile Leistung zu gewährleisten

Rich Orner, Vice President of Engineering bei ESCO, hat hervorgehoben, wie wichtig es ist, ein leistungsstarkes Tool wie Adams zur Verfügung zu haben: "In der heutigen Wirtschaft ist es von ausschlaggebender Bedeutung, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen, physische Tests zu reduzieren, die Qualität zu steigern und auf Kundenanforderungen zu reagieren, die sich ständig ändern. Nur so kann Engineered Arresting Systems auch weiterhin der weltweit führende Anbieter von Energieabsorptionseinrichtungen bleiben. Durch den Einsatz der Simulations- und Optimierungsfunktionen von Adams können wir unsere Zielsetzungen erreichen."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mscsoftware.com
MSC Software
Am Moosfeld 13 81829 München

Pressekontakt
http://www.mscsoftware.com
MSC Software GmbH
Am Moosfeld 13 81829 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de