Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 293.908
  Pressemitteilungen gelesen: 37.945.137x
09.03.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Wilm Tennagel¹ | Pressemitteilung löschen

F5 Networks kooperiert mit Oracle und liefert einen verbesserten Schutz für webbasierte Datenbank-Applikationen an

München, 09.03.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), hat die Integration des F5 BIG-IP® Application Security Manager™ (ASM™) in die Oracle Database Firewall bekannt gegeben. Oracle Kunden, die auf F5-Dienste zurückgreifen, die die Datenbank-Verwaltung vereinfachen und den Datenbank-Abgleich beschleunigen, profitieren davon ebenso, wie F5- Kunden. Ihnen steht ein verbesserter Schutz bei SQL Injection-Angriffen zur Verfügung. Darüber hinaus werden detaillierte nutzerbezogene Informationen breitgestellt.

Details
Die anhaltend hohe Nachfrage nach webbasierten Datenbank-Applikationen stellt IT-Administratoren vor die Herausforderung sowohl die Datenbank- als auch die Applikations-Architektur vor Gefahren wie SQL Injection oder Cross-Site Scripting zu schützen.

Highlights der F5 und Oracle Lösung:
Verbesserter Schutz vor SQL Einschleusungs-Angriffen für F5 Kunden
Die Oracle Database Firewall überwacht Anwendungen und deren Datenbankverkehr, um SQL-Injections und andere internen und externe Attacken zu identifizieren und zu unterbinden. Dazu benutzt sie einen, auf SQL Sprache basierenden Analyse Ansatz, der sich durch eine hohe Präzision und Skalierbarkeit auszeichnet. Die Verwendung vordefinierter Methoden leitet die erforderlichen Schritte ein, um hohen Zeitaufwand und kostspielige Fehlalarme zu vermeiden. Sobald die BIG-IP ASM eine SQL Einschleusungs-Attacke erkennt, wird die Oracle Database Firewall davon in Kenntnis gesetzt.

Verknüpfung forensischer Informationen
Durch den Einsatz von F5s flexiblen iRules® -Ressourcen ist es dem BIG-IP Application Security Manager möglich, Daten über Nutzer-Sitzungen und -Identifikation, die beim Datenverkehr entstehen, aufzuzeichnen und an die Oracle Database Firewall weiterzuleiten. Sobald die Firewall von einer SQL-Injection durch die BIG-IP ASM erfährt, wird der Vorgang unter Zuhilfenahme aller relevanten Nutzerdaten, wie Informationen über Herkunft der Nutzeridentität etc., aufgezeichnet. Durch Abgleich mit eigenen Anweisungs-Richtlinien können IT-Teams Trends früher erkennen und dementsprechend schneller auf einen Angriff reagieren.

"Aufgrund der Vielzahl unzureichend gesicherter Web Applications, sehen wir in diesem Bereich weiterhin enormen Handlungsbedarf. Die Integration von BIG-IP ASM und Oracle Database Firewall verdeutlich eindrucksvoll, wie Kunden von einer Kooperation profitieren können - zu Gunsten ihrer Sicherheit", so Stefan Maierhofer, Senior Regional Director CEE bei F5

Weiterführende Informationen:

-Schutz von Web-Applikationen und Daten mit F5 und Oracle - Produkt Überblick

-F5 Lösungen für Oracle-Datenbank-Präsentation

-F5 Lösungen zur Verwendung der Oracle-Datenbank

-F5 DevCentral Oracle/F5 Gruppen-Forum


Verfügbarkeit
Die F5 Komponente dieser Lösung kann ohne zusätzliche Kosten bezogen werden und ist Bestandteil des BIG-IP Application Security Manager. Kunden können bei ihrem Oracle-Ansprechpartner die Preise der Oracle Database Firewall erfragen. Weitere Informationen über die Firewall finden Sie unter: http://www.oracle.com/technetwork/database/database-firewall/index.html.

F5 ist ein Gold-Level Mitglied des Oracle PartnerNetwork.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.f5networks.de
F5 Networks
Lehrer-Wirth-Straße 2 81829 München

Pressekontakt
http://www.hbi.de
HBI PR&MarCom GmbH
Stefan-George-Ring 2 81929 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de