Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 18
  Pressemitteilungen gesamt: 307.374
  Pressemitteilungen gelesen: 39.831.648x
04.09.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Kai-Uwe Wahl¹ | Pressemitteilung löschen

PAC Whitepaper zeigt: Open Source PLM von Aras fördert globale PLM-Initiativen

Andover, USA und München, 4. September 2012 - Trotz der hohen Verbreitung von Systemen für das Product Lifecycle Management (PLM) verfügen viele Fertigungsunternehmen noch immer über Potenzial zur Optimierung ihrer produktbezogenen Geschäftsabläufe. Ein heute von Aras und Pierre Audoin Consultants (PAC) veröffentlichtes Whitepaper zeigt, wie die Enterprise Open Source PLM-Lösung von Aras globale PLM-Strategien mit geringem finanziellen Risiko ermöglicht.

"Unternehmen benötigen heute eine leistungsfähige Plattform, die ihre Prozesse rund um den Produktlebenszyklus hinweg optimal unterstützt. Darüber hinaus sollte die Lösung flexibel an sich verändernde Prozesse anpassbar sein. Vor diesem Hintergrund sieht PAC in der Enterprise Open Source PLM-Lösung von Aras eine interessante Alternative zu den PLM-Lösungen, die im klassischen Lizenzmodell angeboten werden", kommentiert Stefanie Naujoks, Analyst Project Services & Manufacturing Markets, Pierre Audoin Consultants (PAC) GmbH.

PLM-Markt wächst weiter
PLM im Sinne einer Unternehmensstrategie und Software-Kategorie gleichermaßen zählt nach Einschätzung von Pierre Audoin Consultants (PAC) zu den wesentlichen Wachstumstreibern im Software- und IT-Service-Markt in der deutschen Fertigungsindustrie. So prognostiziert PAC für den deutschen PLM-Markt in 2012 ein Umsatzwachstum von über 5%, und zwar für Software, aber vor allem auch für IT-Dienstleistungen.

Schneller erste Ergebnisse präsentieren
Einen zentralen Kundennutzen der Aras-Lösung sieht PAC darin, dass die PLM-Plattform lizenzkostenfrei angeboten wird. Das Aras-Geschäftsmodell minimiert die Einstiegshürden für PLM-Projekte, da keine Anfangsinvestitionen in Software-Lizenzen anfallen. Das Geschäftsmodell sowie die offene SOA-basierte Technologie begünstigen die schrittweise Einführung von PLM-Anwendungen im Unternehmen.
Mithilfe vorkonfigurierter Best Practice-Lösungen können Organisationen innerhalb weniger Wochen erste konkrete Ergebnisse präsentieren, beispielsweise als Pilotprojekt innerhalb einer Abteilung, um den generellen PLM-Nutzen für das Unternehmen sichtbar zu machen. Der Start mit kleinen Projekten erlaubt es den Fachabteilungen, eine PLM-Lösung ohne größeres finanzielles Risiko schrittweise zu implementieren. Mit diesem Ansatz werden monatelange Planungsphasen vermieden, die eine PLM-Anwendung schon veralten ließen, noch bevor das System produktiv geschaltet wird.

Die Architektur von Aras Innovator ist darauf ausgelegt, mit den Anforderungen der Kunden zu wachsen. Hierzu verfügt die PLM-Plattform über leistungsfähige Replikations- und Skalierungstechnologien, eine offene Systemarchitektur und ist in einer Cloud-Umgebung lauffähig. Außerdem existieren zahlreiche CAD-Schnittstellen und mehrere Sprachversionen.

"Die hohe Skalierbarkeit und Flexibilität unserer PLM-Plattform sowie das geringere finanzielle Anfangsrisiko bieten ideale Voraussetzungen für globale und standortübergreifende PLM-Initiativen. Weltweit ist unsere Lösung bei produzierenden Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen im Einsatz", erläutert Martin Allemann, Senior Vice President Global Operations, Aras.

Das Whitepaper ist auf der Aras Homepage erhältlich: http://aras.com/plm/001599

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.aras.com
Aras Software AG
Römerstrasse 66 4502 Solothurn / Schweiz

Pressekontakt
http://www.hillandknowlton.de
Hill+Knowlton Strategies
Schwedlerstr. 6 60314 Frankfurt

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de