Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 281.434
  Pressemitteilungen gelesen: 36.192.532x
06.09.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Frau Svenja Op gen Oorth¹ | Pressemitteilung löschen

sbob.me wird offizielle App des neuen Kinohits „heiter bis wolkig“ von Constantin Film

Die Streetflirting App macht das Kennenlernen einfach!



München, 06. September 2012 – sbob.me, die Streetflirting App, unterstützt als offizielle App den Start des neuen Kinohits „heiter bis wolkig“ aus dem Hause Constantin Film. Mit der Kooperation setzt das hinter der App stehende Münchner Unternehmen BLIPhead erstmals einen Fuß in die Filmwelt. Der Film von Marco Petry startet heute in den deutschen Kinos.



In der emotional intensiven Tragikomödie täuschen die besten Freunde Tim (Max Riemelt) und Can (Elyas M‘Barek) vor, unheilbar krank zu sein, um Mädels rumzukriegen. Als sich Tim in Marie (Anna Fischer) verliebt, deren Schwester Edda (Jessica Schwarz) in der Tat unheilbar krank ist, finden sich die beiden mit ihrer Masche sehr bald in den absurdesten Situationen wieder. Die Hürden für ein unkompliziertes Kennenlernen im wirklichen Leben räumt dagegen sbob.me aus dem Weg, denn mit der Streetflirting App lassen sich ganz einfach und treffsicher Zufallsbegegnungen wiederfinden und zu echten Kontakten machen.



„Die Kooperation mit dem wichtigsten deutschen Filmproduzenten Constantin freut uns sehr und der Film spricht genau unsere Thematik an. Denn wer kennt die Situation nicht: Man läuft jemandem zufällig über den Weg, ist sich sympathisch, doch zum Ansprechen fehlt der richtige Spruch oder die passende Gelegenheit. Da merkt man im Film, dass manche Maschen im Nachhinein zum Eigentor werden können. sbob.me soll‘s den Jungs da leichter machen“, meint Mike Mühlberger, Gründer und CEO von BLIPhead, den Entwicklern von sbob.me. „Unsere Streetflirting App schafft die Möglichkeit, Menschen, die sich im realen Leben über den Weg laufen, miteinander in Kontakt zu bringen - eine super Alternative auch für Tim und Can, nicht gleich nach der Nummer fragen zu müssen.“



sbob.me – so funktioniert‘s

sbob.me schafft die Voraussetzung, um miteinander Kontakt aufzunehmen, ohne gleich persönliche Kontaktdaten wie Handy-Nummer oder E-Mail preisgeben zu müssen. Über Drücken des sbob.me-Button bei einer interessanten Begegnung merkt sich die App automatisch Ort und Zeit. Nach Angabe einiger weniger Merkmale zur gesuchten Person und Situation startet der Matching-Prozess und – ausschließlich – bei gegenseitigem Interesse können die Beteiligten ihr Foto austauschen und über die App chatten.



„sbob.me ist eine geniale Idee – endlich eine App, die es möglich macht, aus diesen zufälligen, aber bedeutenden Begegnungen im Leben echte Kontakte zu machen“, erklärt Lars Fanter, Leiter Digital Marketing, Constantin Film AG. „Als Münchner Unternehmen freut es uns ganz besonders, auch ein lokales Start-Up-Unternehmen mit an Bord zu haben. Liebe und Beziehung sind Themen, die die Welt bewegen – und zwar im echten Leben ebenso wie in Hollywood. Daher sind wir überzeugt, dass sbob.me genauso erfolgreich wird wie die Filme der Constantin, die regelmäßig die deutschen Kinocharts stürmen.“



Die App gibt es gratis zum Download auf http://www.sbob.me im iTunes Appstore und in Google Play für Android Phones.



Hinweis an die Redaktion:

Weiterführende Informationen und Bildmaterial zur App gibt es auf Anfrage bei eloquenza pr unter sbob.me@eloquenza.de oder telefonisch unter +49-(0)89-242038-0.





Alle Infos zum Film gibt es unter: http://heiterbiswolkig-film.de



Informationen zu sbob.me

sbob.me – das ist die Streetflirting App für‘s echte Leben. Ganz nach dem Motto: „Sehen. Sbobben. Kennenlernen.“ schafft sbob.me die Möglichkeit, Menschen, die sich im realen Leben über den Weg laufen, miteinander in Kontakt zu bringen - ohne Austausch von Kontaktdaten.

Mehr Informationen unter http://www.sbob.me



Informationen zur BLIPhead GmbH

Das innovative Münchner Start-up-Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, mit sbob.me das Kennenlernen grundlegend zu verändern und wieder ins echte Leben zu holen. Für die kompetente Umsetzung holte sich BLIPhead die Unterstützung des Business Angels Dr. Johann Hansmann ins Haus. Dr. Hansmann kann auf viele erfolgreiche Geschäftsprojekte zurückblicken; zu seinen Beteiligungen zählen u.a. der persönliche Fitnessassistent http://www.runtastic.com , der exklusive Online-Juwelier http://www.renesim.com , die Sprachlernplattform http://www.busuu.com oder das Fixkosten-Vergleichsportal http://www.durchblicker.at.





Pressekontakt

eloquenza pr gmbh

Svenja Op gen Oorth/Anja Klauck

email: sbob.me@eloquenza.de

Tel: +49 89 24 20 38 0

http://www.eloquenza.de

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
BLIPhead GmbH / sbob.me
Herr Michael Mühlberger
Paradiesstr. 9
80538 München
Deutschland

fon ..: 089/21111-061
web ..: http://www.sbob.me
email : contact@bliphead.com

Pressekontakt
eloquenza pr gmbh
Frau Svenja Op gen Oorth
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München

fon ..: 0892420380
web ..: http://www.eloquenza.de
email : sbob.me@eloquenza.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de