Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 26
  Pressemitteilungen gesamt: 302.112
  Pressemitteilungen gelesen: 39.069.625x
18.09.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Ulrike Peter¹ | Pressemitteilung löschen

Automobilzulieferer Veritas realisiert Produkt-Traceability mit iTAC.MES.Suite

Dernbach, 18. September 2012 - Verbinden, dichten, transportieren - diese interdisziplinären Funktionen stellt die Veritas AG (www.veritas-ag.de) im Automobil sicher. Hunderte von Produktvarianten entstehen so jedes Jahr. Bei dieser Variantenvielfalt ist die hohe Qualität ein entscheidender Erfolgsfaktor. Aus diesem Grund setzt Veritas ab sofort auf das Manufacturing Execution System (MES) der iTAC Software AG (www.itacsoftware.de). Die iTAC.MES.Suite gewährleistet künftig die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Kraftstoffleitungssystemen der Veritas. Initial startet die Integration am Produktionsstandort Gelnhausen.

Veritas ist ein traditionsreiches und modernes Familienunternehmen mit Konzernsitz in Gelnhausen. Der Automobilzulieferer agiert weltweit und ist mit über 4500 Beschäftigten an 12 Standorten präsent. Ausschlaggebende Entscheidungskriterien für die MES-Lösung von iTAC waren die integrierte und vielseitige Produkt-Traceability mit den speziellen Verriegelungsmechanismen und die mögliche tiefgreifende ERP-Integration zu FOSS/Ordat.

Der initiale Einstieg erfolgt in der "Leitungsmontage Fluid" im Werk Gelnhausen. Einsatzszenarien für andere Standorte des Unternehmensverbunds befinden sich bereits in der Planungsphase.

Rückverfolgbarkeit und Verriegelung in einem System
Die iTAC Software AG konnte damit einen weiteren renommierten Automobilzulieferer überzeugen und stärkt so ihre marktführende Position als MES-Lösungsanbieter der Automobilzulieferindustrie. "Die Produkt-Traceability nimmt in diesem Marktsegment einen sehr hohen Stellenwert ein. Die wachsende Vielfalt und die zunehmende Komplexität verbauter Komponenten machen eine Qualitätssicherung dieser Art unabdingbar. Die beispiellosen Verriegelungsmechanismen der iTAC-Lösung runden die lückenlose Rückverfolgbarkeit sinnvoll ab und sorgen für größte Prozesssicherheit, wodurch sich potenzielle Fehler im Vorfeld bestmöglich ausschließen lassen", erklärt Kurt-Robert Käppeler, Leiter Strategische Projekte Prozessentwicklung der Veritas AG.

Weitere Informationen unter:
http://de.itac.de/pages/solutions/traceability/index.html
http://www.veritas-ag.de

Zeichenzahl: 2.327 (mit Leerzeichen)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.itacsoftware.de
iTAC Software AG
Burgweg 19 56428 Dernbach

Pressekontakt
http://www.attentio.cc
attentio :: pr-agentur GmbH
Bahnhofstraße 18 57627 Hachenburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de