Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 26
  Pressemitteilungen gesamt: 281.045
  Pressemitteilungen gelesen: 36.130.776x
18.09.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Ina Franke¹ | Pressemitteilung löschen

Acrolinx stellt Translators without Borders seine Software und Services zur Verfügung

Berlin, 18. September 2012: Berlin, 18. September 2012: Acrolinx stellt Translators without Borders eine cloud-basierte Version seiner Content Optimization Software zur Verfügung, um die gemeinnützige Organisation dabei zu unterstützen, Gesundheitsinformationen für so viele Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Zusammen mit Wikipedia und Content Rules arbeitet Acrolinx an einem Projekt, bei dem die wichtigsten Wikipedia-Seiten zu gesundheitsrelevanten Themen so aufbereitet werden, dass sie den Richtlinien der Simple English Wikipedia entsprechen. Die Autoren nutzen dabei die Acrolinx-Software, um verständlichere und übersetzungsfreundlichere Inhalte zu schreiben. Das Projekt umfasst insgesamt mehrere tausend Artikel, wobei zunächst die meistgelesenen bearbeitet werden. Bereits jetzt konnten so Artikel in 25 Sprachen bearbeitet werden.

Andrew Bredenkamp, Founder and President von Acrolinx und langjähriges Aufsichtsratsmitglied bei Translators without Borders, erläutert, dass "Menschen ohne Zugang zu grundlegenden medizinischen Informationen keine Möglichkeit haben, sich angemessen um ihre eigene Gesundheit zu kümmern. Wir sind froh und stolz, nicht nur große Unternehmen zu unterstützen, sondern auch einem Großteil der Weltbevölkerung helfen zu können, denn für viele ist der Zugang zu verständlichen Inhalten lebenswichtig."

Lori Thicke, CEO von Lexcelera und Gründerin von Translators without Borders, kommentiert: "Unser Ziel ist es, das weltgrößte, mehrsprachige Glossar im Gesundheitsbereich zu erstellen und diese Informationen allen Menschen zur Verfügung zu stellen. Wir möchten uns bei Acrolinx bedanken, die uns mit ihrer Terminologieverwaltung und Stilprüfung die Softwarebasis für diese Projekt stellen."

Zusammen mit Wikipedia und Content Rules arbeitet Acrolinx an einem Projekt, bei dem die wichtigsten Wikipedia-Seiten zu gesundheitsrelevanten Themen so aufbereitet werden, dass sie den Richtlinien der Simple English Wikipedia entsprechen. Die Autoren nutzen dabei die Acrolinx-Software, um verständlichere und übersetzungsfreundlichere Inhalte zu schreiben. Das Projekt umfasst insgesamt mehrere tausend Artikel, wobei zunächst die meistgelesenen bearbeitet werden. Bereits jetzt konnten so Artikel in 25 Sprachen bearbeitet werden.

Andrew Bredenkamp, Founder and President von Acrolinx und langjähriges Aufsichtsratsmitglied bei Translators without Borders, erläutert, dass "Menschen ohne Zugang zu grundlegenden medizinischen Informationen keine Möglichkeit haben, sich angemessen um ihre eigene Gesundheit zu kümmern. Wir sind froh und stolz, nicht nur große Unternehmen zu unterstützen, sondern auch einem Großteil der Weltbevölkerung helfen zu können, denn für viele ist der Zugang zu verständlichen Inhalten lebenswichtig."

Lori Thicke, CEO von Lexcelera und Gründerin von Translators without Borders, kommentiert: "Unser Ziel ist es, das weltgrößte, mehrsprachige Glossar im Gesundheitsbereich zu erstellen und diese Informationen allen Menschen zur Verfügung zu stellen. Wir möchten uns bei Acrolinx bedanken, die uns mit ihrer Terminologieverwaltung und Stilprüfung die Softwarebasis für diese Projekt stellen."

Über Translators without Borders
Die Mission von Translators without Borders (und seiner Schwesterorganisation in Frankreich, Traducteurs sans Frontières) ist es, Wissen für humanitäre Zwecke zu übersetzen. Translators without Borders erfüllt diese Mission, indem sie geprüften NGOs mit Schwerpunkt auf Gesundheit, Ernährung und Bildung hochwertige Übersetzungen von ausgebildeten Übersetzern bereitstellt. Freiwillige von Translators without Borders übersetzen pro Jahr Millionen Wörter, wobei der Schwerpunkt auf drei Arten von Übersetzungen liegt: Krisenübersetzungen, die dringend benötigt werden, um Menschen zu informieren; Übersetzungen, die die Tätigkeiten der NGOs unterstützen; und Übersetzungen, die Menschen in Not durch die Übersetzung von Bildungs- und Gesundheitsinformationen unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.translatorswithoutborders.com und http://www.twitter.com/TranslatorsWB.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.acrolinx.de
Acrolinx
Friedrichstr. 100 10117 Berlin

Pressekontakt
http://www.acrolinx.de
Acrolinx
Friedrichstr. 100 10117 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de