Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 93
  Pressemitteilungen gesamt: 289.331
  Pressemitteilungen gelesen: 37.254.833x
25.09.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Karina Elmer¹ | Pressemitteilung löschen

Kobo bringt mit FNAC eReading nach Portugal

Lissabon, 25. September 2012 - Der kanadische eReading-Spezialist Kobo weitet seine Partnerschaft mit der Buchhandelskette FNAC auf Portugal aus. FNAC arbeitet bereits in Frankreich mit Kobo eng zusammen, und möchte nun eReading mit lokalen Inhalten, einschließlich beliebter Autoren und Bücher auf Portugiesisch, auf dem portugiesischen Markt anbieten. FNAC wird darüber hinaus den preisgekrönten Kobo Touch eReader im Sortiment führen - und dadurch auch den portugiesischen Buchliebhabern ein erstklassiges Leseerlebnis bieten. Der Kobo Touch wird ab sofort online über http://www.fnac.pt sowie in den FNAC-Filialen für 99,90 Euro in den Farben schwarz oder weiß mit silber, blau oder violett angeboten.

"Dies ist gerade eine aufregende Zeit für den eReading-Markt. Leser in Europa und auf der ganzen Welt wenden sich immer mehr eBooks zu und sorgen für ein signifikantes Wachstum der eReading-Branche. Ich glaube, dass unsere weltweite Erfahrung gemeinsam mit unserer Partnerschaft mit FNAC das Lesen in Portugal revolutionieren kann", so Michael Serbinis, CEO, Kobo Inc.

"Die portugiesische Sprache ist das gemeinsame Erbe für vier Prozent der sieben Milliarden Menschen auf dem Planeten, verteilt auf fünf Kontinente. Aufgrund dieses Wachstumspotenzials glauben wir, dass der Einstieg in den portugiesischen eBook-Markt enorm wichtig für FNAC ist. Wir sind zuversichtlich, dass die Partnerschaft mit Kobo Lesen in Portugal positiv verändern und gleichzeitig auch die Anzahl der verfügbaren Titel auf Portugiesisch erhöhen wird", so Cláudia Almeida e Silva, General Manager FNAC Portugal, weiter.

Die Partnerschaft zwischen der FNAC Group und Kobo begann in den FNAC-Filialen in Frankreich im November 2011 und hat sich als großer Erfolg erwiesen, indem die eBook-Verkäufe in Frankreich sich in diesem Jahr verdreifacht haben. Portugal ist nun das zweite Land, in dem FNAC und Kobo kooperieren, um eine Vielzahl an Produkten und Services für den eReading-Markt anzubieten.

Der Kobo Touch eReader erleichtert das elektronische Lesen
Von Lesern für Leser entwickelt, bietet der Kobo Touch eReader mit seinem ansprechenden Design und dem intuitiven Touchscreen einen unvergleichlichen Lesekomfort. Der eReader ist leicht und dünn und kann dadurch problemlos überallhin mitgenommen werden.

Dank der Pearl eInk-Technologie ermöglicht der Kobo eReader Lesen wie auf gedrucktem Papier - und das ohne die Augen anzustrengen, sogar in hellem Sonnenlicht. Mit der neuesten Kobo Software hat der Nutzer die Möglichkeit, sein Leseerlebnis zu personalisieren, Empfehlungen zu erhalten und neue eBooks zu entdecken. Der eReader wiegt lediglich 185 Gramm, hat eine Batterielaufzeit von bis zu einem Monat und kann bis 1.000 Büchern speichern - erweiterbar auf bis zu 30.000 Bücher mit einer externen Speicherkarte.

Der erste internationale eReader
Vom ersten Tag an hat Kobo es sich zum Ziel gesetzt, Menschen in mehr Ländern weltweit das Lesen nahezubringen. Heute ist Kobo diesem Ziel wieder einen Schritt näher gekommen. Der Kobo Touch eReader ist in zahlreichen Sprachen erhältlich: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Holländisch, Japanisch, Italienisch und jetzt auch Portugiesisch. So freuen sich Kobo-Leser über eine lokale Nutzeroberfläche, regional abgestimmte Inhalte, Empfehlungen sowie Shoppingangebote.

Erstklassiger eBook-Shop
Leser aus Portugal haben ab jetzt Zugang zu Kobos erstklassigem Katalog mit fast drei Millionen eBooks - davon mehr als eine Million zum kostenlosen Download. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei - von Neuerscheinungen über Liebesromane und Science Fiction bis hin zu den beliebtesten Bestsellern und vielem mehr. Zum Markteintritt werden Tausende von Büchern populärer portugiesischer Schriftsteller wie José Saramagos "Memorial do Convento" oder João Ricardo Pedros "O Teu Rosto Será o Último" auf http://www.kobobooks.pt und http://www.fnac.pt verfügbar sein. Es handelt sich dabei um die größte Auswahl portugiesischsprachiger eBooks in Portugal.

Die "Read Freely"-Garantie
Kobo hat über zehn Millionen registrierte Nutzer in 190 Ländern weltweit, bietet einen der weltgrößten eBook-Kataloge an sowie eine Reihe leicht zu handhabender, mit Preisen ausgezeichneter eReader, abgestimmt auf die verschiedenen Nutzerprofile. Kobo bietet seinen Lesern die Freiheit, zu entscheiden, welches Gerät sie zum Lesen verwenden wollen: einen eReader oder andere populäre Geräte wie Smartphones, Tablet PCs, Laptops oder Computer, für die Kobo kostenlose eReading-Applikationen zur Verfügung stellt. Erworbene Inhalte werden in der Kobo Cloud gespeichert, so dass auf die persönliche Kobo-Bibliothek jederzeit und überall zugegriffen werden kann.

Lesen als soziale Erfahrung. Entdecken, diskutieren, teilen.
Kobo hat sich innerhalb kürzester Zeit als globaler Führer im Bereich des Social Reading etabliert. Mit Reading Life und Kobo Pulse sowie als offizieller eReading-Partner von Facebook verwandelt Kobo das Leseerlebnis von einer zurückgezogenen Freizeitbeschäftigung in eine dynamische soziale Erfahrung, die mit Freunden über das Internet geteilt werden kann.
Leser können ihre persönliche Lesegeschichte verfolgen, lustige Auszeichnungen gewinnen und über Kobo Pulse in den Buchseiten Live-Diskussionen mit Freunden oder der Kobo-Community führen - wie in einem virtuellen Literaturkreis. Leser können außerdem Bücher, Lieblingspassagen, Auszeichnungen und vieles mehr mit ihren Facebook-Freunden teilen.

Verfügbarkeit
Den Kobo Touch gibt es bei FNAC in den Farben: schwarz oder weiß mit silberner, blauer bzw. lila Rückseite. Er ist ab heute in allen FNAC-Filialen sowie online auf http://www.fnac.pt für nur EUR 99.90 erhältlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://kobobooks.com/
Kobo Inc.
Münchener Strasse 14 85748 Garching bei München

Pressekontakt
http://www.gcpr.net
GlobalCom PR-Network
Münchener Strasse 14 85748 Garching bei München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de