Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 281.031
  Pressemitteilungen gelesen: 36.127.854x
27.09.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Nunzia Bellia¹ | Pressemitteilung löschen

O.E.M. GmbH und Bestseller-Autor Wolfgang Hohlbein auf der Buchmesse 2012, Frankfurt, Halle 4 Stand B1306

Content ist King? Auf jeden Fall. Bestseller-Autor Wolfgang Hohlbein und die Saarbrücker
O.E.M. GmbH stellen auf der Frankfurter Buchmesse den ERSTKONTAKT zu einer neuen
Buchform her, dem mBook. Die Inhalte stehen hier im Vordergrund und es bleibt dem Leser
überlassen, wo und wie er sich auf einem Display oder auf Papier mit seinem Buch
auseinandersetzen möchte.
Möglich wird das innovative "mBook", durch einen "BuchStick", ergänzt durch Print-on-
Demand Technik und digitale Editionen für Tablets und Smartphones. So verbinden mBooks
in nahtloser Synthese gleichberechtigt Papier, USB-Stick und "Cloud" zu einer grenzenlosen
Leseerfahrung
Diese Leseerfahrung findet viele prominente Fans und Fürsprecher. Auf der Frankfurter
Buchmesse 2012 präsentiert Wolfgang Hohlbein auf dem Stand der O.E.M. GmbH in Halle 4
seine Geschichte ERSTKONTAKT exklusiv als mBook. "Das mBook ist für mich die kommende
Form des Buches", schwärmt Wolfgang Hohlbein. Mit 40 Millionen verkauften "klassischen"
Büchern ist er Deutschlands Auflagenkönig. "Umso wichtiger ist es mir mitzubestimmen, wie
künftig meine Stoffe verlegt werden." So hat der Starautor es sich auch nicht nehmen lassen,
am Freitag, dem 12.10.2012 in Halle 4.0, am Stand B1306 ab 15.00 Uhr persönlich am Stand
der O.E.M. GmbH anwesend zu sein. Hohlbein wird die Besucher mit auf eine magische Reise
nehmen, deren Faden sich entlang der Story von "Erstkontakt" spinnen wird.
Weniger Magie, dafür ausgefeilte Ideen und ein einzigartiges technisches Konzept stecken im
zentralen Element dieser, wie auch anderer Präsentationen am Stand der O.E.M. GmbH: Dem
BuchStick. Ein fast normaler USB-Stick, jedoch mit ausgefeilten Extras: Die Lesesoftware
befindet sich, zusammen mit den Inhalten, direkt auf dem BuchStick; keine Installation ist
nötig. Eine automatische Aktualisierung per Internet bringt neue Inhalte direkt zum Leser. Der
Zugang zur Online-Welt wird mittels eingedrucktem QR-Code und per Link realisiert.
Der BuchStick ist ideal für Fortsetzungsromane, die Verteilung technischer Dokumentationen,
wissenschaftlicher Publikationen, Preislisten und alle sonstigen Inhalte mit Aktualisierungsbedarf.
Durch einen Kopierschutz wahrt er die Interessen der Herausgeber und last but not
least, eine leistungsstarke Suchfunktion ist selbstverständlich.
Die O.E.M. GmbH hat jedoch noch mehr Pfeile im Köcher. Mit der mediathek.eu wird Autoren
ein Universalwerkzeug an die Hand gegeben, welches den Autoren alle Möglichkeiten an die
Hand gibt, selber zu veröffentlichen und eine zielgerichtete Vermarktung ihrer Literatur im
integrierten Marktplatz bietet. Das "Content-Control-Panel" ist das universelle Werkzeug für
alle Autoren. Oliver Elm, der Geschäftsführer von O.E.M. fasst die Vorteile dieses Konzeptes
in kurzen, markanten Sätzen zusammen: "Unser Vertrieb nennt es eine 360° Vermarktungs-
Strategie. Unsere Autoren nennen es grenzenlose Freiheit. Die Leser nennen es genial."
Lobende Worte findet auch Wolfgang Hohlbein für die mediathek.eu. Den Ansatz, den Buchstick
ins Zentrum zu stellen und darüber hinaus die Werke sowohl in gedruckter Form, als
auch für Tablets und Smartphones aufzubereiten und anzubieten, hält er für wegweisend.
"Deswegen lasse ich es mir auch nicht nehmen, hier als erster Autor Flagge zu zeigen."

Oliver Elm zeigt sich hoch erfreut: "Mit Wolfgang Hohlbein eine strategische Partnerschaft
einzugehen, war für uns die ideale Wahl. So schaffen wir die Verbindung von einem der
vielseitigsten Autoren Deutschlands zu einem der innovativsten Projekte der diesjährigen
Buchmesse. Mit dem "mBook" haben wir ein plattformunabhängies Format, welches breiten
Raum gibt für das kreative Potential der Autoren, und das Lesevergnügen in vielfältiger Art
und Weise bereichert".

Kontakt
O.E.M. GmbH
66115 Saarbrücken
Heinrich-Barth-Str. 15
0681 88 00 90
http://www.oem.de
http://www.mediathek.eu
mediathek@oem.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.oem.de
O.E.M. GmbH
Heinrich-Barth-Straße 15 66115 Saarbrücken

Pressekontakt
http://www.oem.de
O.E.M. GmbH
Heinrich-Barth-Straße 15 66115 Saarbrücken

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de