Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 106
  Pressemitteilungen gesamt: 274.083
  Pressemitteilungen gelesen: 35.040.046x
24.01.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Klaus Veselko¹ | Pressemitteilung löschen

Rückblick auf die Software Quality Days 2011

Vom 18.-20. Jänner 2011 fanden zum dritten Mal die Software Quality Days (www.software-quality-days.at) - veranstaltet von Software Quality Lab GmbH (www.software-quality-lab.at) - statt. Auch in diesem Jahr konnte dieser Kongress seine führende Position behaupten und sowohl bei der Besucherzahl als auch bei der Zahl der Aussteller zulegen. Während der drei Kongresstage fanden sich rund 325 Personen (ca. +8% gegenüber 2010) der SW-Test und Quality Community im Austria Trend Hotel Savoyen in Wien ein, um Erfahrungen auszutauschen, sich Informationen und Anregungen zu holen und sich weiterzubilden. Die Software Quality Days haben sich damit als die größte österreichische Konferenz und einer der größten europäischen Kongresse zum Themenbereich System- und Software-Qualität etabliert.

Schon am ersten Tag kamen rund 70 Teilnehmer, um einen der gut besuchten Workshops mit namhaften internationalen Tutoren zu besuchen. Am zweiten Tag startete der Konferenzteil der Veranstaltung mit der Begrüßung aller Teilnehmer aus 8 verschiedenen Ländern (Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, Österreich, Schweiz, Slowakei, Tschechien) durch die beiden Geschäftsführer von Software Quality Lab, Johannes Bergsmann und Klaus Veselko. Gleich zu Beginn war mit der ersten Keynote von Mauro Pezzè, Professor für Computerwissenschaften an der Universität von Lugano, ein internationaler Experte am Wort. In einem visionären Vortrag prophezeite er das Entstehen von "self-healing Software" (selbstheilender bzw. selbstkorrigierender Software) innerhalb der nächsten 10 Jahre.

Danach wurden viele verschiedene Vorträge in vier parallelen Tracks zu den verschiedensten Themenbereichen (z.B. Requirements-Engineering, SW-Testen und Test-Methoden, Prozesse und Qualitätsmanagement, Test-Tools u.v.m.) angeboten.

Networkingbereich mit 26 Ausstellern

Während der gesamten Konferenz war der Ausstellungsbereich mit 26 Ausstellern (alphabetisch: Anecon, CN Group, dpunkt.verlag, dynaTrace, froglogic, GFB, Hanser Verlag, HP, IBM, iSQI, Match Technology, Micro Focus, Microtool, MKS, Neotys, Polarion, Ranorex, Security Research, Seqis, Siemens, Softcon, Software Quality Lab, SQS, STEV, Tricentis und Zühlke) geöffnet und bot den Teilnehmern und Anbietern ein geeignetes Forum zum zwanglosen Informationsaustausch und wichtigem Networking innerhalb der Community.

Am Ende des ersten Konferenztages wurden die Teilnehmer mit einem spannenden Bewerb - der sogenannten "Tool Challenge" - belohnt. Im Rahmen der Tool Challenge wetteiferten die Unternehmen froglogic, Micro Focus, MKS, Neotys, Polarion und Tricentis mit Ihren Test-Tools um die Gunst und die positiven Bewertungen des Publikums und der Expertenjury. Letztendlich blieb der Titelverteidiger aus dem Jahr 2010 auch diesmal erfolgreich. Am darauf folgenden Tag wurde der siegreichen Firma Neotys für Ihr Produkt Neoload der "Best Quality Tool Award 2011" verliehen.

Auch der letzte Tag der Veranstaltung bot mit sogar 2 Keynotes und dazwischen stattfindenden Fachvorträgen und Networking ein abwechslungsreiches Programm. Den Anfang machte Dipl.-Ing. Karol Frühauf, ein Experte in Sachen Softwareentwicklung, Requirements Engineering und SW-Qualität sowie auch Gründungsmitglied des International Requirements Engineering Board (IREB). Er behandelte in seinem Vortrag die Dualität von Anforderungen im Lichte der Qualität.

Der nicht-fachliche Höhepunkt der Konferenz war die abschließende Keynote von Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger, der als Universitätsprofessor und Vorstand des Instituts für Medizinische Genetik an der Medizinischen Universität Wien über sein eigenes Fachgebiet - die Humangenetik - referierte. In einer kurzweiligen Präsentation erfuhren die Teilnehmer anhand einer Reihe von anschaulichen Beispielen über die Bedeutung der Genetik für die Evolution und die Weiterentwicklung der Menschheit sowie deren indirekten Einfluss auf die Gesellschaft, die Geschäftswelt und Unternehmenskultur.

"Wir sind natürlich stolz auf den überwältigenden Erfolg unserer Software Quality Days." Freut sich Klaus Veselko, Geschäftsführer des Veranstalters Software Quality Lab über die breite Akzeptanz der Veranstaltung. "Das Erfolgsrezept ist der ausgewogene Mix an wissenschaftlichen Fachvorträgen, Praxisberichten, Keynotes und Anbieterpräsentationen. Die Tool Challenge war erneut der große Publikumsmagnet, so dass wir dieses Programmelement zukünftig noch weiter ausbauen werden."

Die Reaktionen von Veranstaltern, Sponsoren und Teilnehmern (siehe auch Zitate unten), waren sehr positiv. Besonders die zweisprachige Durchführung der Veranstaltung (Deutsch und Englisch) wurde von den internationalen Teilnehmern sehr positiv bewertet. Die Software Quality Days finden jährlich statt und wurden dieses Jahr zum dritten Mal nach 2009 und 2010 durchgeführt. Der nächste Kongress wird vom 17. bis zum 19. Jänner 2012 stattfinden. Zahlreiche Veranstaltungspartner und Sponsoren haben bereits jetzt Ihre Mitwirkung im nächsten Jahr zugesagt.

+++

Zitate von Teilnehmern der Software Quality Days

Die nachfolgenden Zitate sind ein Auszug aus einer Reihe von freiwilligen und spontan abgegebenen Kommentaren von verschiedenen Konferenzteilnehmern.

- "Das erste Highlight in diesem Jahr und es hat Spaß gemacht."
- "Toller Überblick über Stand der Technik und Trends."
- "Wieder eine rundum gelungene Veranstaltung."
- "Sehr interessant und vielseitig."
- "Gelungene Mischung aus Praxis, Theorie und Wissenschaft."
- "Bin das zweite Mal hier, man bekommt immer wieder interessante Inputs und Impulse, was man noch alles bewegen könnte."
- "Abwechslungsreich und informativ."
- "Ich war das erste Mal hier und hatte ein sehr gutes Gefühl. Ich würde sagen, es war wie in einer Familie."
- "Die Konferenz war sehr informativ und hat mir neue Einblicke ermöglicht."
- "A restart in my software testing learning process."
- "Neu, spannend,... - Ich komme wieder!"
- "Interessante Vorträge und Pausengespräche."
- "Days from which I learned a lot, got lot of new infos, some of my thoughts were confirmed and exchanged good contents."
- "Voll von interessanten Vorträgen, tolle Organisation."
- "Interesting, informative - a very good conference."
- "Es war inspirierend und hat mir neue Ideen nähergebracht sowie aktuelle Probleme aufgezeigt."
- "Sehr informativ, hatte Freude am Erfahren von Neuem; bekam Lust noch mehr Neues zu entdecken, zu erfahren und zu wissen."
- "Ein starker Anreiz, das Gesehene auch im eigenen Unternehmen anzuwenden oder Bestehendes aus neuen Blickwinkeln zu betrachten."
- "Die Software Quality Days sind eine Horizonterweiterung für alle in der IT-Branche Tätigen, denen Qualität wichtig ist."
- "Überraschend erfrischend. Viele lebhafte und interessante Vorträge haben die Konferenz sehr kurzweilig gemacht."
- "Wir nehmen genügend Ideen mit, um bis zu den nächsten Software Quality Days an deren Umsetzung zu arbeiten."
- "Eine hochkarätig besetzte, ausgewogene Veranstaltung."
- "Wir sehen die Software Quality Days als DIE Softwarequalitätsveranstaltung in Österreich und möchten auch in Zukunft auf diesem wichtigen Markt nicht fehlen."
- "Die informativste Veranstaltung im SW-Testing Bereich der letzten Jahre."
- "Der neue Konferenzstandard für Softwaretests!"

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.software-quality-lab.at
Software Quality Lab GmbH
Gewerbepark Urfahr 30 4041 Linz

Pressekontakt
http://www.software-quality-lab.at
Software Quality Lab GmbH
Gewerbepark Urfahr 30 4041 Linz

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de