Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 279.327
  Pressemitteilungen gelesen: 35.811.393x
01.02.2013 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Luisa Woik¹ | Pressemitteilung löschen

Smartphone App zum Bestellen in der Gastronomie

Berlin, 01.02.2013 - Das Berliner Startup OrdiFy ( http://www.ordify.de (http://www.ordify.de) ) erhält eine weitere Finanzierung. OrdiFy ist ein System für Gastronomie, Hotels und Eventveranstalter, das Bestellungen per Smartphone durch den Endkunden ermöglicht. Das Gründerteam hat bereits erste Kooperationen mit bekannten Anbietern geschlossen. Die aktuelle Finanzierung unterstützt den Roll-out weiterer Projekte mit großen überregionalen Restaurant-, Hotel- und Eventbetreibern.

Investor ist die Vollert Ventures GmbH von Werner Vollert. Der Mitgründer von Formblitz ist auch bei dem Videovermarkter Clipkit und einer Reihe weiterer Firmen investiert.

Neuer Geschäftsführer ist Mike Zimmermann. Dieser verfügt über eine langjährige Erfahrung im Online-Marketing und Business Development, sowie im Vertrieb.

Anfang 2012 haben die Gründer für die Idee für ein modernes Restauranterlebnis eine sechsstellige Finanzierungssumme erhalten. Damit wurde die technische Plattform entwickelt sowie Vertriebs- und Marketingstrukturen geschaffen.

Mit dem Wechsel in der Geschäftsleitung soll die neue strategische Ausrichtung auch personell umgesetzt und der Vertrieb intensiviert werden.

Vorteile für Gastronomen, Hoteliers, Eventveranstalter und Kunden:
Gastronomen sind mit OrdiFy in der Lage, sehr einfach neue Kundengruppen anzusprechen und vom viralen Marketing zu profitieren. Gäste können mit dem Smartphone selbstständig bestellen, auch wenn der Service nicht in der Nähe ist.

Wie funktioniert Mobile Ordering mit OrdiFy?
Gäste laden die App kostenlos aus Apples App Store ( http://tinyurl.com/bgerk3g ) oder bei Google Play ( http://tinyurl.com/axvgfw3 ) auf ihr Smartphone. Im Restaurant befinden sich QR-Codes auf den Tischen die nach dem Starten der App eingescannt werden. OrdiFy erkennt den genauen Sitzplatz und stellt die Angebote aus der Speisekarte auf dem Smartphone bereit. Die Bestellung wird dann einfach per Touch ausgelöst und vom Personal an den Tisch geliefert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ordify.de
OrdiFy GmbH
Friedelstr. 27 12047 Berlin

Pressekontakt
http://www.tower-pr.com
Tower PR
Leutragraben 1 07743 Jena

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de