Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 83
  Pressemitteilungen gesamt: 279.038
  Pressemitteilungen gelesen: 35.756.058x
06.02.2013 | Kunst & Kultur | geschrieben von Thomas Stolze¹ | Pressemitteilung löschen

Ralf Bauer auf Schatzsuche

Der aus Film, Fernsehen und Theater bekannte Schauspieler und Moderator Ralf Bauer sucht den legendären Schatz der Kommunisten. Im neuen Roman von Olivia Meltz "AAA - Das Manifest der Macht" dreht sich alles um das Erbe des Altkommunisten Karl Marx und wie seine Verschwörungs-Jünger noch heute die Weltgeschichte lenken.

Bei Krisen haben schon immer Verschwörungstheorien Hochkonjunktur. Wie beim Mord an US-Präsident John F. Kennedy oder beim Flugzeugattentat auf die Türme des World Trade Centers vom 9. November 2001 in New York, sehen Verschwörungstheoretiker auch bei der Hypothekenkrise, der Bankenkrise und der Eurokrise dunkle Mächte als Strippenzieher im Spiel. Wenn es sich beim Thriller "AAA - Das Manifest der Macht" nicht um einen Roman handeln würde, könnte man das Buch leicht im Fach für eine weitere Verschwörung ablegen. Aber weil es sich um Fiktion handelt, ist die Lektüre ein durchgängig spannendes Vergnügen mit interessanten Anknüpfungen an die tatsächliche Historie.

Ralf Bauer schwärmt leidenschaftlich von der Geschichte: "John Marks, ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt in New York, hat gerade eine spektakuläre Fusion erfolgreich abgeschlossen und ist damit in das Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerückt. Während eines Interviews konfrontiert ihn die Starreporterin Samantha Cunningham mit einer höchst seltsamen Information: Sie habe aus sicherer Quelle erfahren, dass Marks ein direkter Nachfahre des Gründers der kommunistischen Bewegung Karl Marx sei." Und dann beginnt eine unglaubliche Schnitzeljagd durch ganz Europa.

Gemeinsam machen sich John, Samantha und Cunninghams Kameramann auf die Suche nach Belegen für diese Abstammungstheorie. Bei ihren Recherchen finden sie zwar keine schlüssigen Belege für eine Verwandtschaft Johns mit Karl Marx, geraten aber immer tiefer in ein Geflecht von Großkapital und einstigen kommunistischen Weltrevolutionären.

Sollte es tatsächlich möglich sein, dass Karl Marx entgegen der geschichtlichen Überlieferung und entgegen seiner eigenen Philosophie mit Erzkapitalisten der Bankenwelt kooperiert habe, um mit deren Geld seine Pläne von einer neuen Weltordnung umzusetzen?

Und kann es möglich sein, dass die geheime Organisation auch heute noch existiert und bei den Krisen dieser Welt ihre Finger, oder vielmehr: ihr Geld im bösen Spiel hat? Gibt es einen geheimen Schatz, mit dem die Weltwirtschaft aus dem Gleichgewicht gebracht wird? Die Suche nach Antworten treibt nicht nur das Trio, sondern auch den Leser um.

Und was hat das jetzt mit dem Schauspieler Ralf Bauer zu tun?

Zusammen mit dem hansanord Verlag hat Ralf Bauer nicht nur das Hörbuch eingelesen. Gemeinsam wird auch bereits das Drehbuch diskutiert. Zurzeit prüft eine amerikanische Produktionsgesellschaft nämlich die Verfilmung des Stoffs.

Die Autorin:
Bei Olivia Meltz handelt sich um ein Pseudonym, hinter dem sich ein international erfolgreiches Autorenteam verbirgt. Aus der Feder von Olivia Meltz stammt neben etlichen Bestsellern unterschiedlichen Genres auch die spannenden wie vergnügliche Krimireihe "Leah & Louis".

AAA - Das Manifest der Macht
400 Seiten, Hardcover
Preis: EUR 19.90 (D) / EUR 20,50 (A) / CHF 33,80
Verlag: hansanord, Feldafing
ISBN: 978-3-940873-37-8
Auch als E-Book/Kindle verfügbar
Hörbuch, gesprochen von Ralf Bauer, demnächst im Handel

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hansanord-verlag.de
hansanord Verlag
Am Kirchplatz 7 82340 Feldafing

Pressekontakt
http://www.hansanord-verlag.de
hansanord Verlag
Am Kirchplatz 7 82340 Feldafing

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de