Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 279.206
  Pressemitteilungen gelesen: 35.784.764x
13.05.2011 | Kunst & Kultur | geschrieben von Bettina Kraner¹ | Pressemitteilung löschen

Sprachwitz, Humor und Spannung: Jörg Thadeusz liest "Die Sopranistin"!

Berlin, 4. Mai 2011 - Man kennt Jörg Thadeusz als charmanten Talkshowmoderator seiner Sendung "Thadeusz" (rbb) und aus den Kultsendungen "Zimmer frei" oder "Extra 3". Im März dieses Jahres gab er nun mit "Die Sopranistin" sein Debüt als Krimiautor. Dabei ist "Die Sopranistin" weit mehr als das: neben der Kriminalgeschichte ist es auch eine Bestandaufnahme der Aufgeregtheit der heutigen Medienwelt.
Bei der Aftershow-Party anlässlich der Verleihung des Bruno-Fernsehpreises detoniert eine Bombe. Drei Menschen sterben, über 250 werden verletzt. Die Presse liefert
schreckliche Bilder, und nicht nur die anwesenden Promis, sondern die ganze Nation ist entsetzt: Ist das der Terroranschlag der Islamisten, vor dem in Deutschland so
lange gewarnt wurde?
Georg, der als Friseur in Washington D.C. zwar gutes Geld verdient, aber auch auf zu großem Fuße lebt, muss in Berlin seinen Onkel beerdigen. Er fliegt in ein hysterisches
Deutschland, in dem die Medien unentwegt Bilder der furchtbaren Geschehnisse liefern und Politiker und Polizisten in Interviews schnelle Aufklärung versprechen.
Eigentlich wollte er darüber nachdenken, wie er die Dinge ordnen und der Sopranistin Sofia einen Gefallen tun kann, doch jetzt wird er nicht zuletzt durch die erschreckenden Bilder des Anschlags in eine Zeit seines Lebens zurückversetzt, die er für immer aus seinem Kopf verbannen wollte. Und auch Sofia treiben ganz andere
Dinge um, als Georg ahnt...
Mit großer sprachlicher Eleganz, und auf der Basis genauer Kenntnis der Dinge zeichnet Jörg Thadeusz ein Szenario, das sich genau so in Deutschland abspielen könnte.

Pressestimmen:
»Das Vergnügen bei der Lektüre resultiert unter anderem aus den oft spöttischen Beobachtungen und treffsicheren Formulierungen, die ganz beiläufig daherkommen.«
Stuttgarter Zeitung
» [...] Dann ist Thadeusz so wie ihn alle lieben, witzig, bissig und dennoch nicht bösartig.« Berliner Morgenpost
»Thadeusz ist ein ebenso spannendes wie lustiges Buch gelungen.« Osnabrücker Zeitung
Das Hörbuch "Die Sopranistin" erscheint als 6 CD-Box am 24.06.2011.
CD-Informationen: "Die Sopranistin"
Autor: Jörg Thadeusz
Sprecher: Jörg Thadeusz, Marika Mettke, Jan Vesper
Produktion: Martin Propp & Harm Wörner für Mundraub:
Label: Kooperation von Mundraub & tacheles!/Roof Music
Vertrieb: Argon - Buchhandel
Rough Trade - Tonträgerhandel
ISBN: 978-3-941168-67-1
Bestellnummer: MR 6025-2
EAN: 9783941168671
Format: 6 CD Box
Gesamtlaufzeit: 437 Minuten

Jörg Thadeusz, geboren 1968, zunächst Liegewagenschaffner und Rettungssanitäter, heute Journalist, Moderator und Autor. Für seine
Außenreportagen bei Zimmer frei erhielt er den Grimme Preis. Er moderiert die Talksendung Thadeusz sowie mehrere Sendungen im RBB-Radio. Bei Kiepenheuer & Witsch als Buchverlag und Mundraub als Hörbuchverlag
erschien ebenfalls von ihm: Rette mich ein bisschen, 2003; Alles schön, 2004; und 2008 gemeinsam mit Christine Westermann Aufforderung zum Tanz. Eine Zweiergeschichte.

fairpress.de - INFO- UND DOWNLOADSERVICE
Die Presseinformationen und Cover zur CD finden Sie hier als Download im Web:
http://www.fairpress.de
Weitere Infos auch unter:
http://www.roofmusic.de/de/index.php?area=tacheles &content=productdetail&id=849Pressestimmen:

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.fairmedia.de
fairmedia GmbH
Grünberger Straße 81 10245 Berlin

Pressekontakt
http://www.fairmedia.de
fairmedia GmbH
Grünberger Straße 81 10245 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de