Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 277.040
  Pressemitteilungen gelesen: 35.471.386x
30.01.2011 | Kunst & Kultur | geschrieben von Danny Böckmann¹ | Pressemitteilung löschen

Ostwind - zwei Himmelsstürmer und ihre ganz persönlichen Katastrophen

Ostwind erzählt eine außergewöhnliche Liebes- und Familiengeschichte, zur Zeit der deutschen Teilung, die lange von einem großen Traum bestimmt war. Die Autorin, Michaela Böckmann, geboren und aufgewachsen in der ehemaligen DDR, lässt den Leser hinter die Kulissen schauen und schildert, wie sie und ihr Mann als junges Paar einen Traum jagten und lebten, den Traum vom Fliegen, mit allen Konsequenzen. Authentisch, emotional mit dem nötigen Spritzer an Humor und Selbstironie erzählt sie dem Leser ihre Erinnerungen.

Ostwind ist ein biografischer Roman und kein Geschichtsbuch Ostwind, eine Geschichte, die das Leben schrieb. Ein junges Paar, Jahrgang 1960, geboren in der DDR, macht sich mit 15 Jahren auf den Weg, sein Glück zu suchen. Der Traum vom Fliegen wird ihr Leben lange Zeit bestimmen. Auch wenn sie auf ihrem Weg oft stolpern und stürzen oder die Richtung korrigieren müssen, wird ihre Liebe sie letztendlich immer wieder siegen lassen. Das Leben, das manchem so vertraut und vielen immer noch so fremd und bedrohlich scheint. Es soll weder schön reden noch auf- oder abrechnen sondern Einblick gewähren, in die alltäglichen Sorgen und Nöte, aber auch in die Träume und Wünsche eines jungen Paares. Die Autorin sagt selbst: "Ich bin mir der Verbrechen und des Unrechts, das Menschen in der DDR widerfahren ist, bewusst, so etwas darf es nie mehr geben. Ich bitte aber um Verständnis, dass es hier um diese, meine ganz persönliche Geschichte, mein ganz persönliches Leben." Zurzeit arbeitet Michaela Böckmann an der Fortsetzung Ostwind II ab 1990.


Michaela Böckmann
Ostwind - zwei Himmelsstürmer und ihre ganz persönlichen Katastrophen
paperback, 187 Seiten, ISBN 978-3-86254-341-0
erschienen am 02.01.2011 Herausgeber AAVAA Verlag UG (haftungsbeschränkt)

Mehr:
http://www.schlafen-wie-bei-muttern.de/Ostwind.html

Bestellen: http://tinyurl.com/ostwindbestellen

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.schlafen-wie-bei-muttern.de/Ostwind.html
Michaela Böckmann
Fuchsbau 19 10318 Berlin

Pressekontakt
http://www.schlafen-wie-bei-muttern.de/Ostwind.html
Danny Böckmann
Fuchsbau 19 10318 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de