Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 278.831
  Pressemitteilungen gelesen: 35.725.613x
12.08.2015 | Kunst & Kultur | geschrieben von Zsolt Majsai¹ | Pressemitteilung löschen

Forum des Verlag 3.0 im neuen Gewand

Es gehört zur Philosophie des Verlag 3.0, die Begegnung zwischen Lesern und Autoren zu ermöglichen. Ein wichtiger Schritt dahin ist das neu gestaltete Forum mit dem sprechenden Titel "Liebe zum Buch" (http://liebe-zum-buch.de/). Es gibt mehrere Ziele, die der Verlag mit diesem Forum verfolgt.

Da ist zum Einen die bereits erwähnte Begegnung zwischen Lesern und Autoren. Aber auch Lektoren, Grafiker und Setzer, die für den Verlag arbeiten, können an diesem Forum teilnehmen und dem Leser begegnen.

Daneben bietet das Forum auch die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen. Dafür gibt es den Bereich Lesen und gelesen werden (http://liebe-zum-buch.de/viewforum.php?f=15&sid=a726daa94a9588ad9435c2cc6bc9c501), wo Interessierte sich aktiv rund um allgemeine Themen zum Lesen und Schreiben austauschen können. Auch die Veranstaltung von und die Teilnahme an Leserunden ist in diesem Bereich möglich.

Im Bereich Themenwelten (http://liebe-zum-buch.de/viewforum.php?f=73&sid=a726daa94a9588ad9435c2cc6bc9c501) bieten wir unseren Partnern die Möglichkeit, eigene Unterforen zu betreiben. Einzige Bedingung: Es muss etwas mit Literatur zu tun haben. Bei Interesse ist die Kontaktaufnahme über die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse jederzeit möglich.

Da es sich um ein Forum handelt, das vom Verlag 3.0 betrieben wird, gibt es natürlich einen Bereich, in dem es ausschließlich um Verlag 3.0 bezogene Themen geht. Unter anderem können hier Verlagsautoren ihre Projekte vorstellen, werden Veranstaltungen bekanntgegeben, und hier haben auch Gäste die Möglichkeit, ihre Fragen an den Verlag zu stellen. Dieser Bereich soll nicht im Wettbewerb zur Verlagswebseite "Buch ist mehr" stehen, sondern eine sinnvolle Ergänzung darstellen.

Jeder kann sich beteiligen. Bis auf die geschlossenen Bereiche sind alle Foren und Unterforen zum Lesen auch ohne Registrierung/Anmeldung zugänglich. Die aktive Teilnahme erfordert, wie das üblich ist, die einmalige Registrierung und danach zum Posten die Anmeldung. Mit der Registrierung sind keinerlei finanzielle Verpflichtungen verbunden. Im Wesentlichen dient sie dazu, Spammer aus dem Forum fernzuhalten, außerdem haben registrierte und angemeldete Nutzer die Möglichkeit, miteinander zum Beispiel auch über Private Nachrichten (PN) in Kontakt zu treten. Ferner besteht auch noch die Möglichkeit, eigene Veranstaltungen im Kalender einzutragen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://buch-ist-mehr.de
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Neusser Str. 23 50181 Bedburg

Pressekontakt
https://buch-ist-mehr.de
Verlag 3.0 Pressekontakt
Neusser Str. 23 50181 Bedburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de