Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 276.773
  Pressemitteilungen gelesen: 35.414.846x
18.08.2015 | Kunst & Kultur | geschrieben von Zsolt Majsai¹ | Pressemitteilung löschen

Schreibwettbewerb "Ein geschenkter Tag!" vom Verlag 3.0

Die Einreichungsfrist für den Schreibwettbewerb "Ein geschenkter Tag!" vom Verlag 3.0 (https://buch-ist-mehr.de) hat begonnen. Anlässlich des Schaltjahres 2016 werden die besten Einsendungen des Schreibwettbewerbs in einer Anthologie veröffentlicht. Am 29. Februar 2016 ist es wieder so weit: Ein Tag wird uns geschenkt. Es liegt an uns, inwiefern wir diesen Tag nutzen, ihn als Geschenk ansehen und dementsprechend würdigen, ihn und uns besonders behandeln. Denn viel zu oft wird dieser Tag als ein gewöhnlicher angenommen, es wird zur Arbeit gehetzt, der Alltag gestemmt und kein Gedanke daran verschwendet, dass dieser 29.Februar ein besonderer, zusätzlicher, nicht selbstverständlicher Tag ist.

Wir möchten diesen mit Euch zusammen zu etwas Besonderem machen. Den geschenkten Tag nutzen, um die Welt ein kleines bisschen lebenswerter zu machen. Jeder mit seinen Möglichkeiten - Grenzen der Kreativität gibt es nur in unserem Geiste, denn ob diese Welt ein wenig lebens- und liebenswerter wird, das ist am allerwenigsten eine Frage des Geldes.

Deshalb rufen wir - wie bereits 2012 (https://buch-ist-mehr.de/portfolio/ein-geschenkter-tag) - dazu auf, an unserem Schreibwettbewerb "Ein geschenkter Tag!" teilzunehmen und uns Eure Texte jeglicher Gattung, egal ob Lyrik oder Prosa, die sich auf oben genanntes Thema beziehen, zuzusenden. Bewusst geben wir hier keine Textkategorien vor, um Euch und Eure Vorstellungkraft nicht einzugrenzen. Eine fachkundige Jury - die wir Euch zu einem späteren Zeitpunkt auf unserer Homepage noch vorstellen werden - wird alle Einsendungen sichten und die besten Beiträge auswählen, die in einer Anthologie veröffentlicht und Anfang 2016 beim Verlag 3.0 erscheinen wird.

Die erste Anthologie erschien im Gründungsjahr 2012 des Verlags und ist auch weiterhin über den Buchhandel und den Verlag-Shop (http://verlag-shop.com) erhältlich.

Hier auf einen Blick die Modalitäten der Ausschreibung:

- Teilnehmen kann jeder, der seinen in deutscher Sprache verfassten Text (Lyrik oder Prosa) einsenden möchte; dabei haben wir als Maximallänge des Textes 20.000 Zeichen inklusive Leerzeichen festgelegt und möchten darum bitten, von Zusendungen ganzer Manuskripte abzusehen.

- Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kein Versprechen auf Veröffentlichung des Textes, so dass selbstverständlich auch die Urheberrechte beim Autor verbleiben. Es ist möglich, mehrere Texte - maximal jedoch drei pro Autor- einzusenden, wobei eine Kurzvita mit Angaben zu Geburtsjahr, Wohnort, literarischem Interesse und Vorlieben, sowie Berufsstand und evtl. bereits vorhandenen Veröffentlichungen beizufügen ist. Ebenso Angaben zur Kontaktaufnahme: Postalische Adresse, Email oder Telefon/Fax.

- Die Einreichung erfolgt als angehängte Datei in den Formaten Word, Openoffice oder als PDF-Datei an schreibwettbewerbe@verlag30.de gehen. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2015, später eingereichte oder unvollständige Beiträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

- Nach Ende der Frist und Sichtung und Bewertung der Eingänge werden die Autoren der ausgewählten Beiträge von uns automatisch benachrichtigt, zwischenzeitliche Nachfragen beschleunigen die Entscheidung nicht und können auch aus organisatorischen Gründen nicht beantwortet werden.

- Die Gewinner erhalten jeweils ein Freiexemplar der gedruckten Anthologie, sowie Autorenvergünstigungen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://buch-ist-mehr.de
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Neusser Str. 23 50181 Bedburg

Pressekontakt
https://buch-ist-mehr.de
Verlag 3.0 Pressekontakt
Neusser Str. 23 50181 Bedburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de