Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 271.874
  Pressemitteilungen gelesen: 34.669.886x
17.07.2017 | Kunst & Kultur | geschrieben von Herr Fred Geschka¹ | Pressemitteilung löschen

Gelungene Vernissage der Fotoausstellung "AD LUCEM" im Leeren Beutel Regensburg.

In unterschiedlichen und zahlreichen Fotos präsentieren Künstlerinnen und Künstler mit teils schockierenden Fotos ihre Interpretation zum Thema "Gewalt gegen Frauen".

Einige der Fotos waren für manchen sensiblen Betrachter zu schockierend, viele der Gäste waren innerlich berührt und den meisten Besucher war gar nicht bewusst, dass "Gewalt gegen Frauen" auch bei uns in Deutschland ein Thema ist.



Die Veranstalterin Elisabeth Geschka eröffnete die Vernissage und erklärte, dass die Fotos zwar ziemlich realitätsnah, doch alle gestellt sind. Da haben Fotografen und besonders die Visagistin und Maskenbildnerin Elisabeth Schicker ihr Können gezeigt.



Die Realität sieht meisten noch viel viel schlimmer aus, so die Veranstalterin.

Kontrast zu der "schweren Kost" kam von der Liedermacherin "Cathy CathaRani" (Catharina Wenzel), die mit Leichtigkeit und Leidenschaft mit ihrer Harfe und ihren Liedern eine entspannende Atmosphäre schaffte.



Bewegende Texte gelesen von Jutta Fiederer rundeten das Programm ab.

Die Fotos sind noch vom 16.Juli bis 22.Juli 2017 zu den Öffnungszeiten bei freiem Eintritt im Leeren Beutel in Regensburg zu sehen.



Bei einer Podiumsdiskussion am 17.07.2017 ab 18:00 Uhr werden geladene Gäste unter anderem Marlene Biberacher Dozentin (DeGPT-BAG TP) am Trauma Institut Süddeutschland sowie Barbara Arendt Leiterin der Beratungsstelle der Polizei Oberpfalz, die Hintergründe verdeutlichen und auch nach der Diskussion Fragen aus dem Publikum beantworten.

Am Mittwoch den 18.07. gibt es eine Filmvorführung und mit der Finissage endet die Ausstellung am 22.07.



Die Künstler: Jennifer Gimmler, Kati Holesch, Maria Kaußler, Jennifer Key, Kimberly Koller, Linda Koller, Nadine Kleinlercher, Tinette Laudien, Ramona Ott, Sabine Leipold, Elisabeth Schicker, Michaela Steiml, Sibylle Thuma, Elisabeth Geschka, Fred Geschka, Heino Klemenz, Fritz Malaman, Daniel W. Marks, Ralf Possinger



Fotos und Text Fred Geschka



Veranstaltungsort:

Leerer Beutel

Bertoldstraße 9

93047 Regensburg



Ansprechpartner Presse

Elisabeth Geschka

Keltenstrasse 5

93186 Kneiting

Deutschland

Telefon: 0941 9103885

E-Mail: elisabeth.geschka@yahoo.de

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
GoodPhoto
Herr Fred Geschka
Enzianweg 1
93073 Neutraubling
Deutschland

fon ..: 09401-6078961
web ..: http://www.goodphoto.de
email : info@goodphoto.de

Pressekontakt
GoodPhoto
Herr Fred Geschka
Enzianweg 1
93073 Neutraubling

fon ..: 09401-6078961
web ..: http://www.goodphoto.de
email : info@goodphoto.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de