Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 101
  Pressemitteilungen gesamt: 293.566
  Pressemitteilungen gelesen: 37.898.644x
04.01.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Harald Dasinger¹ | Pressemitteilung löschen

Veröffentlichung "Das Vermächtnis der falschen Propheten"

Die großen Religionen - Mythos und Wahrheit

"Das Vermächtnis der falschen Propheten"
Das neue Buch über Mythos & Wahrheit über die Religion/-en von Harald Dasinger


Im Dezember 2017 ist bei "ePubli" unter der ISBN 9783745063035 das neue Buch des Dramatikers Harald Dasinger erschienen.
In den beiden Dramen "Entmystifikation" und "Maria von Magdala" räumt der Autor mit einer zweitausend Jahre alten Lüge der Kirche auf. Schonungslos werden Mythen enttarnt und das Dogma über den Mensch gewordenen Sohn Gottes entlarvt.

Der Monotheismus des Christentums und der des fünfhundert Jahre später folgenden Islam haben ihren Urprung in alten heidnischen Religionen.
Heidnische Kulte, Rituale und Bräuche werden in lebhaften Bildern realistisch dargestellt.
Historische Tatsachen und Fakten verleihen dem Buch seine Authentizität.

Kulturelle, philosophische, religiöse, historische und gesellschaftliche Aspekte der jeweiligen Epoche vermitteln dem Leser ein genaues Bild über die Hintergründe der Entstehung des Mythos über einen jeweils einzigen Gott - Ra, Jehowa, Allah.

Neben Macht, Selbstverherrlichung, Skrupellosigkeit und persönlichem Ehrgeiz wie im Falle Konstantins des Großen, spielt die Liebe eine wichtige Rolle - ob es die Liebesgeschichte von Jesus von Nazareth und Maria von Magdala, oder die von Mohammed und Chadidsha ist. ("Entmystifikation").

Mit schockierender Offenheit wird der wahre Charakter der beiden großen Religionsstifter Mohammed und Jesus dargestellt, die mit blindem Fanatismus, Täuschung, Lüge, Verrat und Gewalt ihre eigenen Ziele und Interessen durchgesetzt haben. Der eine, um die Macht über die heidnischen Wüstenstämme zu erlangen, der andere, um die dynastische Linie des Hauses David fortzusetzen.

Das Buch, in flüssigem, leicht lesbarem und verständlichem Stil geschrieben, ist spannend und äußerst informativ und lehrreich.

Mit subtiler Ironie und Sarkasmus werden die Charaktere der selbsternannten Propheten und ihrer Anhänger entblößt, egal, ob sie heidnische Kämpfer aus der Wüste Arabiens oder bekehrte Apostel im Judäa des ersten Jahrhunderts waren.

"Das Vermächtnis der falschen Propheten" ist als Softcover und Ebook bei "ePubli", "Amazon", "Thalia", "Kindle" etc. erhältlich.
Softcover ISBN 9783745063035 / ePub ISBN 9783745063059

Der Autor, geboren 1964, studierte Anglistik und Germanistik, wonach er drei Jahre als Englisch-, Französisch- und Deutschlehrer arbeitete. Nach einem Zweitstudium der Wirtschaftswissenschaften, mit dem Schwerpunkt Marketing- und Exportmanagement, arbeitete er in verschiedenen Führungspositionen in diversen Unternehmen.
Heute ist er als freiberuflicher Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Export Projektmanagement, tätig. Er lebt und arbeitet in Sulzbach, Saar.
Weitere Bücher des Autors: "Eine indische Geschichte" (der Zusammenprall zweier unterschiedlicher Kulturen), "In einer Nacht" (Psychodrama), "Mephisto" (zwei Künstlerdramen) etc., sowie die beiden Lyrikbände "Gedankensplitter" und "Theia - Göttin, Hure und Frau" (erotische Liebesgedichte)

Zu allen Büchern des Autors gibt es Trailer auf "YouTube".
https://www.youtube.com/channel/UCHj9FN_nTV7zMm2LXAz4huA

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://haralddasinger.de.tl
Harald Dasinger
Sulzbachtalstrasse 115a 66280 Sulzbach

Pressekontakt
http://haralddasinger.de.tl
Harald Dasinger
Sulzbachtalstrasse 115a 66280 Sulzbach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de