Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 295.490
  Pressemitteilungen gelesen: 38.151.179x
16.04.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Liane Cornelius¹ | Pressemitteilung löschen

Überraschender Ansturm auf Leser-Casting

Jeder kennt das:

Freitag-Nachmittag. Endlich wieder Zeit, gemütlich ein gutes Buch zu lesen.

Doch welches? Wie finden? Die Buchhandlung ist brechend voll. Alle Mitarbeiterinnen befinden sich in endlos langen Kundengesprächen.

Selbstbewusst und zielsicher steuern wir die Regale unserer "Lieblings-Genres" an: Belletristik, Psychologie, Autobiografie, Frauenliteratur, Esoterik. Was kaufen? Was besser im Regal stehen lassen? Die Auswahl ist groß. Ein hübsches Cover hier, ein ansprechender Titel dort - meist liefert der Klappentext nur einen groben Überblick - der Fehlkauf droht.



"Schluss damit", so Liane Cornelius in einem Autoren-Interview. "Ziel ist es, Buch-Interessierte genau davor zu beschützen. Wer meinen Roman "Ich fühle so tief ich kann" bereits gelesen hat, weiß, dass der Psychologie meine große Leidenschaft gehört. Da lag es doch einfach nahe, einen spannenden Psycho-Test anzubieten."



zu finden unter https://www.Liane-Cornelius.de/casting



Die Fragen haben es in sich. Ehrlich beantwortet, lassen sie Einblicke in die Seele zu. Tief genug, um Aufschluss darüber zu geben, wie es beispielsweise um die eigene Empathiefähigkeit bestellt ist. Mitgefühl aufbringen zu können ist eine Grundvoraussetzung im zwischenmenschlichen Bereich. Es reicht nicht aus, nur zu hören, was der Andere sagt. Viel wichtiger ist es, zu spüren, was er meint. Nur so verstehen wir ihn wirklich.



"Ich fühle so tief ich kann" ist nicht nur eine unterhaltsam geschriebene Geschichte. Mitfühlen und Nachdenken sind durchaus erwünscht. Damit aus einem verregneten Sonntag-Nachmittag aus der Begegnung zwischen Mensch und Buch ein wunderbares Erlebnis werden kann.



weitere Informationen unter https://www.liane-cornelius.de

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Liane Cornelius
Frau Liane Cornelius
Pettenkofer Strasse 16-18
10247 Berlin
Deutschland

fon ..: 030/49997373
web ..: https://www.Liane-Cornelius.de
email : Liane.Cornelius@t-online.de

Pressekontakt
Liane Cornelius
Frau Liane Cornelius
Pettenkofer Strasse 16-18
10247 Berlin

fon ..: 01573/5324961
web ..: https://www.Liane-Cornelius.de
email : Liane.Cornelius@t-online.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de