Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 297.843
  Pressemitteilungen gelesen: 38.523.613x
15.05.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Marco Finessi¹ | Pressemitteilung löschen

NICO Europe beim Japan Tag 2018 in Düsseldorf

Berlin, 15. Mai 2018 - Am 26. Mai werden die Pyrotechniker der NICO Europe in Zusammenarbeit mit den japanischen Kollegen der Firma Hokuriku Kako beim Japan Tag zeigen, was sie unter dem Motto "Japanese Tradition - Art & Culture" an den Himmel zu zaubern vermögen. Mit 1.538 Bomben sowie sieben Abschusspositionen auf 120 Metern entlang des Rheins wird das ein Spektakel mit mehr als einer Tonne an Feuerwerkseffekten. Einzigartig sind die Spezialeffekte, die eigens komplett für dieses Event in Japan hergestellt und nach Düsseldorf gebracht wurden. Die handgefertigten Spezialitäten mit Kalibern bis zu 175 mm (Steighöhe bis zu 220 Meter) sind etwas ganz besonderes und in dieser Form in Europa einmalig. Die Zuschauer erwartet ein 25-minütiges Feuerwerk der Weltklasse.

Neben den traditionell japanischen Feuerwerkseffekten zu Beginn des Himmelskunst-werks werden spezielle Motive zu den Themen Sumi-e (japanische Tuschemalerei), Ikebana (Blumenkunst) und Nihon-Buyo (traditioneller japanischer Tanz) zu sehen sein. Zum Abschluss wird der große, gewaltige Goldregen wieder als absoluter Höhepunkt zu Boden regnen.

"Das Besondere an dieser Inszenierung ist die Zusammenarbeit auf internationaler Ebene und die Umsetzung von choreografischen Vorgaben unseres japanischen Kollegen Hideki Kubota. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir seit vielen Jahren für die Stadt Düsseldorf diese in Deutschland einzigartige Veranstaltung begleiten", unterstreicht Geschäftsführer Michael Kandler. "Einzigartige Farben, Formen und Effekte aus Japan im Zusammenspiel mit der besonderen fernöstlichen Zünd-Dramaturgie. Ich bin mir sicher, das Publikum wird begeistert sein!"

Die Kulisse des Abends ist das Rheinufer, gesäumt von hunderttausenden Gästen. Dabei spiegeln sich die Feuerwerksbilder im Rhein. Hiermit kennt sich das NICO Team sehr gut aus, denn sie gelten als Spezialisten für Feuerwerke, die am Wasser gezündet werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.nico-europe.com
NICO Europe GmbH
Rigistr. 8 12277 Berlin

Pressekontakt
http://www.nico-europe.com
NICO Europe GmbH
Rigistr. 8 12277 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de