Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 16
  Pressemitteilungen gesamt: 302.102
  Pressemitteilungen gelesen: 39.067.327x
06.09.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

Die schwarzen Punkte - 14 autobiografische Geschichten

Die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts waren einerseits Jahre der Hoffnung, aber auch Jahre, in denen die Menschen in Deutschland ihr Leben aus den Trümmern des zweiten Weltkrieges neu aufbauen mussten. Es waren Jahre der Entbehrung, aber auch Jahre, in denen man wusste, dass es wieder aufwärts ging. Für Kinder waren die 50er Jahre eine herausfordernde, aber auch spannende und aufregende Zeit. Denn Kinder sehen alles aus einer anderen Perspektive. Wie war es damals wirklich? Die Autorin der vorliegenden Autobiografie, Sabine Breuer-Frisch, teilt in 14 interessanten Geschichten rund um ihre Kindheit ihre Erinnerungen und erlaubt den Lesern damit einen Einblick in die jüngere Vergangenheit.



Es dreht sich in den Geschichten in "Die schwarzen Punkte" von Sabine Breuer-Frisch alles um die Entbehrungen, mit denen man in den 50ern leben musste, aber auch um unvergesslich schöne Stunden mit Freunden und der Familie. So erfahren die Leser etwa, wie ein normaler Badetag in der Familie der Autorin aussah und was geschah, wenn auf einmal Besucher untergebracht und gefüttert werden müssen. Breuer-Frischs Geschichten sind auf eine lebendige Weise beschrieben, die uns sofort in die Vergangenheit hineinziehen. Die mitreißenden Episoden liefern Unterhaltung, Spannung und vor allem jede Menge authentisches Wissen rund um die 50er Jahre.



"Die schwarzen Punkte" von Sabine Breuer-Frisch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6043-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de