Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 120
  Pressemitteilungen gesamt: 304.818
  Pressemitteilungen gelesen: 39.408.379x
07.11.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

Carls Verzweiflung - literarischer Roman inszeniert das Psychogramm eines Familiendramas

Der Grund für Carls Verzweiflung ist die Frage, warum ihn seine geliebte Frau Leonie verlassen hat - einfach so, ohne Vorzeichen, die er hätte deuten können. Auf der Suche nach einer Erklärung reist er nach Capri, dem Ort seiner schönsten Erinnerungen an Leonie. Dort erhält er von seiner Tochter Sarah die Antwort auf die Frage nach dem Warum, aber eine ganz andere, als er jemals erwartet hätte.



Carl Severin, seine Ex-Ehefrau Zita, die zweite, deutlich jüngere Gattin Leonie und seine Tochter Sarah sind in ein fatales Beziehungsgeflecht eingewoben. Wie gefährliche Klippen treten nach und nach die Konflikte und ihre Ursachen hervor, je mehr sich die zum Teil beklemmenden seelischen Abgründe der handelnden Personen auftun. Carl scheint von alledem nichts zu ahnen. Er trauert nur um den Verlust seiner Liebe, obwohl er die einzige Quelle all der dramatischen Verstrickungen zu sein scheint. So nimmt das Verhängnis seinen Lauf und entlädt sich in einem fulminanten Finale. "Carls Verzweiflung" ist das Psychogramm eines Familiendramas, das der Autor mit einer enorm gehaltvollen, plastischen Sprache überaus lebendig in Szene setzt. Als Kontrast bettet er die Handlung virtuos in die Schilderung der unvergleichlich schönen Insel Capri als Spielort ein.



"Carls Verzweiflung" von Gregor Bähr ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6627-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de