Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 324.060
  Pressemitteilungen gelesen: 42.144.072x
01.04.2019 | Kunst & Kultur | geschrieben von Silke Warnke-Rehm¹ | Pressemitteilung löschen

BE ART OF BERLIN

Berlin / München, 01. April 2019 - Neben der spannungsreichen Geschichte ist Berlin mit rund 350 Galerien für zeitgenössische Kunst ein Muss für alle Kunstliebhaber und eine der angesehensten attraktiven Städte der Kreativszene weltweit.

Hotel de Rome, ein Rocco Forte Hotel, gewährt seinen Gästen in Zusammenarbeit mit GoArt! Berlin - eine der führenden Agenturen im Bereich der Kulturvermittlung - einen besonderen Einblick in die angesagtesten Galerien der Stadt.

Mit dem "Be Art of Berlin" Arrangement zum Preis ab EUR 1.005 für zwei Personen erhalten Gäste exklusiven Zugang und einzigartige Einblicke hinter die Kulissen der etablierten wie aufstrebenden jungen Galerien sowie Kunsträume, darunter zum Beispiel Sprüth Magers, König Galerie und Blain Southern.
Bei einer dreistündigen Galerieführung durch Berlin werden kunstinteressierte Gäste von einem lokalen, professionellen Kunstkurator begleitet. Dabei besteht die Möglichkeit, mit Galeristen zu sprechen, mitunter auch die Künstler zu treffen.
Auf individuelle Wünsche und Interessen kann zusätzlich in Absprache mit GoArt! Berlin eingegangen werden.

Das "Be Art of Berlin" Arrangement für zwei Personen beinhaltet:
-Zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem luxuriösen Zimmer mit Frühstück
-Nutzung des De Rome Spa
-3-stündige private Galerienführung durch Berlin (dienstags bis samstags möglich)
-Pick up im Hotel de Rome
-"ARTini" Drink in der La Banca Bar

Gültig von April bis Dezember (im August sind die meisten Galerien geschlossen)

Preis für zwei Personen ab EUR 1.005

Buchbar unter:
https://www.roccofortehotels.com/de/promotions/promotion/become-a-berlin-art-insider-with-hotel-de-rome/hotel-de-rome/

Das Hotel de Rome im trendigen Bezirk Mitte liegt am historischen Bebelplatz - und damit nur einen Steinwurf von den schönsten Museen und Galerien entfernt. Das Fünf-Sterne-Superior Hotel, das sich längst als begehrter Ort für außergewöhnliche und immer wieder wechselnde Ausstellungen namhafter Künstler etabliert hat, ist für seine auffallende Leidenschaft zur Kunst bekannt. Zudem beherbergt das Hotel selbst über 650 eigene Kunstwerke.

Über das Hotel de Rome
Das Rocco Forte Hotel de Rome, untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889, ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und sehr persönlichem Rocco-Forte-Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude, reflektiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in besonderer Weise die Destination Berlin.
Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert private Atmosphäre. Das Hotel de Rome gehört zu "The Leading Hotels of the World".

Bildquelle: Hotel de Rome_ARt of Berlin copyright_GoArt!Berlin

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.roccofortehotels.com/
Rocco Forte Hotels
Trautenwolfstrasse 3 80802 München

Pressekontakt
de.prco.com
Rocco Forte Hotels
Trautenwolfstrasse 3 80802 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de