Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 278.835
  Pressemitteilungen gelesen: 35.728.059x
29.02.2012 | Kunst & Kultur | geschrieben von Jens Schemmel¹ | Pressemitteilung löschen

Die TWW-Konzertreihe weckt erste Frühlingsgefühle

Berlin (28.02.2012): Mit dem kostenlosen Konzerttermin am 8. März 2012 um 17.00 Uhr kündigt sich ein weiterer Höhepunkt der an jedem 2. Donnerstag eines Monats stattfindenden TWW-Konzertreihe an. Die jungen Künstlerinnen Lucie Delhaye und Bernadett Kis werden ausgewählte Stücke von Gabriel Faure, Franz Schubert, J.S. Bach und Erik Satie präsentieren und mit ihrer Spielkunst und interpretatorischen Kraft zu neuen musikalischen Horizonten führen.

Die Veranstalter, die Kliniken im TWW und damit das Gesundheitsnetzwerk des Theodor-Wenzel-Werk e.V., knüpfen dabei an die erfolgreiche Zusammenarbeit mit LIVE MUSIC NOW BERLIN e.V. an. "Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freunde", sagte schon Yehudi Menuhin, der große Musiker und Begründer von LIVE MUSIC NOW. Das Einzigartige an seinem Konzept: Es verbindet die Intention der geschenkten Lebensfreude mit der Förderung des begabten musikalischen Nachwuchses. Dazu werden die jungen, meist noch studierenden Musiker von einer Jury aus Musikprofessoren nach strengen Kriterien ausgewählt. Im Rahmen der TWW-Konzertreihe eine willkommene Möglichkeit für die Künstler, ihr Können auch jenseits des Orchestergrabens darzubieten - vor einem äußerst aufmerksamen und dankbaren Publikum im großen Veranstaltungssaal der Kliniken im TWW. Die besondere Qualität der Veranstaltung liegt darin, dabei zu sein, wenn die Stars von Morgen Ihr Können in kleinem Kreis zum Besten geben. Nicht selten, dass einige der jungen Künstler bereits bei den ganz Großen mitspielen - wie bei den Berliner Philharmonikern oder bei anderen etablierten Orchestern vor internationalen Gästen und Staatsoberhäuptern.

In gewisser Hinsicht korrespondiert der Facettenreichtum der klassischen Musik mit der Vielseitigkeit der Kompetenzen in den 4 Fachabteilungen der Kliniken im TWW.
Als eine der ersten Berliner Adressen für die Behandlung von psychiatrischen, psychosomatischen und neurologischen Erkrankungen, beschreiten die Kliniken mit der TWW-Konzertreihe auch musikalisch neue Wege. Ein besonderer Genuss für ein Kennerpublikum, aber auch für Berliner, die in entspannter Atmosphäre ihre Liebe zur klassischen Musik erst noch entdecken wollen. Vormerken lohnt sich, denn das Angebot ist kostenlos: 8. März 2012, 17.00 Uhr, im Veranstaltungssaal der Kliniken im TWW! Platzreservierungen unter: claudia.noack@tww-berlin.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.tww-berlin.de/
Theodor-Wenzel-Werk e.V.
Quantzstraße 4 A 14129 Berlin

Pressekontakt
http://www.agentur-mcs.de/
mcs marketing communication solution GmbH
Friedrichstraße 125^ 10117 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de