Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 289.112
  Pressemitteilungen gelesen: 37.231.236x
03.09.2013 | Logistik & Transport | geschrieben von Andreas Liehr¹ | Pressemitteilung löschen

Faszination Flughafen: Huth + Wenzel beflügelt Personalmarketing für Fraport

Internationales Flair, spannende Berufe, arbeiten, wo andere in den Urlaub starten: Flughäfen faszinieren. Und das nicht nur Reisende, sondern auch Arbeitnehmer. Die "Faszination Flughafen" steht daher im Zentrum der Personalmarketing-Kampagne, die Huth + Wenzel, Frankfurt, für die Fraport AG entwickelte. Die Kernbotschaft der Kampagne trifft ganz besonders für den Flughafen Frankfurt zu, dem zentralen europäischen Luftfahrt-Drehkreuz. "Faszination Flughafen" ist das tägliche Upgrade für alle, die hier arbeiten - egal in welcher Position. Und "Faszination Flughafen" ist auch das optische Leitmotiv der neuen Kampagne: Sie zeigt die Mitarbeiter in Fliegerpose und vereint so den Bordkartenkontrolleur mit dem Controller, den Techniker mit dem Gepäckabfertiger, den Azubi mit dem Professional. Zu sehen sind die Kampagnenmotive ab September in verschiedenen Stellenanzeigen, auf Messeauftritten, Flyern etc.

Über die "Faszination Flughafen" verbindet Huth + Wenzel auch die verschiedenen Bereiche der Fraport AG, denn die Kampagne wirbt für die Fraport AG und ihre Töchter: die Fraport Security Services (FraSec), Spezialist für Sicherheitsdienstleistungen und Services an Flughäfen sowie die Airport Personal Service GmbH (APS), Spezialist für Personaldienstleistungen aller Art. Für alle drei Unternehmen hatten Fraport und Huth + Wenzel zuvor eine substanzielle "Employer Value Proposition" erarbeitet, auf der die Kampagne basiert.

Zudem arbeitete Huth + Wenzel in unzähligen Mitarbeiterinterviews quer durch alle Unternehmen und Abteilungen die Themen heraus, die Fraport, FraSec und APS ausmachen. Trotz der fliegerischen Leichtigkeit der Kampagnenmotive haben die Texte daher Tiefgang. Mario D"Alessio, Leiter Fraport Personalmarketing, ist überzeugt: "Mit dem neuen Auftritt entwickeln wir die Arbeitgebermarke Fraport konsequent weiter und machen sie noch attraktiver."

Heinz Huth, Geschäftsführer bei Huth + Wenzel: "Die Kampagne zeigt sehr schön, wie Huth + Wenzel die Positionierung der Fraport AG als Arbeitgeber-Marke für alle Ziel-gruppen mit Geist und Begeisterung umsetzt - also differenzierend und emotional."

Fraport und die Töchter FraSec und APS zählen seit Anfang 2013 zum Kundenportfolio von Huth + Wenzel. Die Frankfurter sicherten sich den Personalmarketing-Etat in einem mehrstufigen Pitch.



Bildrechte: Huth + Wenzel

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.huth-wenzel.de
Huth + Wenzel
Waldschmidtstraße 19 60316 Frankfurt/Main

Pressekontakt
http://www.huth-wenzel.de
Huth + Wenzel
Waldschmidtstraße 19 60316 Frankfurt/Main

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de