Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.426.044x
13.01.2015 | Logistik & Transport | geschrieben von Dorothea Krampol¹ | Pressemitteilung löschen

Coole Lösungen für den Etikettendruck

Offenbach, 13. Januar 2015. Auf der diesjährigen Label & Print Messe in Hamburg vom 28. bis 29. Januar zeigen Printronix und sein langjähriger Partner Wien Computer Expert GmbH in Halle A1 am Stand F09a erstmals Cool-Lösungen für den Etikettendruck in kühlen Produktionsumgebungen wie beispielsweise in der Lebensmittelindustrie. Für Temperaturen bis -2 Grad Celsius haben die Technologiepartner den Printronix T4M-Thermodrucker mit einem cleveren Druckkopf-Heizsystem ausgestattet. Bei Temperaturen im Tiefkühlbereich bis -28 Grad Celsius sorgt eine Druckerschutzbox mit integrierter Heizung für die nötige Wärme. Darüber hinaus zeigen die Partner den kleinen und leichten mobilen Thermo-Barcodedrucker M4L mit extrem langer Akkulaufzeit.

Die Anforderungen an Etikettendrucker in der Lebensmittelindustrie sind aufgrund der rauen Produktionsbedingungen sehr hart. Bei Betriebstemperaturen im Minusbereich und einer Luftfeuchtigkeit um die 80 Prozent müssen sie bis zu 18 Stunden pro Tag laufen. Hinzu kommt, dass die Drucker nach einer EU-Verordnung alle Produktionsschritte lückenlos protokollieren müssen. "Erstmals auf der Label & Print zeigen wir dem interessierten Fachpublikum unsere speziell mit Wien Computer Expert entwickelten T4M-Thermodrucksysteme, die diese extremen Anforderungen voll und ganz erfüllen", erklärt Amine Soubai, Regional Sales Manager, DACH & Northern Europe, bei Printronix.

Heizleiste und Schutzbox sorgen für die nötige Wärme

Für Produktionsumgebungen bis -2 Grad Celsius haben die Partner den Thermodrucker T4M mit einem ausgeklügelten Druckkopf-Heizsystem bestückt. Bei dieser speziell für die Frischelogistik entwickelten "Cool-Lösung" wurde der Druckkopf für kühle Produktionsumgebungen optimiert. "Über eine Heizleiste wird hier nur der Druckkopf auf rund 20° C erwärmt. Die Temperaturkontrolle erfolgt über einen Mikro-Controller, der sich am Druckkopf befindet", erläutert Frank Wien, Geschäftsführer der Wien Computer Expert GmbH. Diese schlanke Lösung ermöglicht auch bei niedrigen Temperaturen einen reibungslosen Betrieb. Der ganz große Vorteil liegt in der enormen Stromersparnis.

Im Tiefkühlbereich bis -28 Grad Celsius umhüllt eine Schutzbox mit integrierter Heizung den T4M-Thermoetikettendrucker. Das Drucken von Etiketten ist damit problemlos möglich. Über das Schubladensystem können Anwender schnell auf den Drucker zugreifen und das Etikettenmaterial sowie die Thermotransferfolie austauschen.

Printronix M4L: Klein, robust und hochproduktiv

Ebenfalls am Messestand gezeigt wird der kleine mobile Thermo-Barcodedrucker M4L, der jüngste Spross aus dem Hause Printronix: Mit 16 x 19 cm und nur 1,1 kg Gewicht können Mitarbeiter den tragbaren, sehr robusten Winzling zum Einsatzort mitnehmen und die entsprechenden Etiketten an Ort und Stelle ausdrucken und anbringen. Der neue leistungsstarke Drucker aus dem Hause Printronix verfügt über eine im Vergleich zum Mitbewerb um 30 Prozent höhere Akkulaufzeit und steigert auch dadurch die Produktivität und Flexibilität im Warenlager.

30 Jahre erfolgreiche Partnerschaft

Seit 30 Jahren arbeitet Printronix als Anbieter geschäftskritischer Drucklösungen für Industrie und Logistik mit dem Auto-ID-Systemhaus Wien Computer Expert erfolgreich zusammen. "Wir haben in Wien Computer Expert einen kompetenten Partner, der unsere Produkte seit vielen Jahren erfolgreich im Markt platziert und uns als Partner vor Ort beratend und zuverlässig zur Seite steht", so Amine Soubai.

Bildquelle: @ Printronix

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.printronix.de
Printronix Deutschland GmbH
Goethering 56 63067 Offenbach

Pressekontakt
http://epr-online.de
epr-elsaesser public relations
Schaezlerstraße 38 86152 Augsburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de